muskelaufbau fürs turnen

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du solltest dein Krafttraining durchaus etwas turnspezifischer ausrichten, d.h. insbesondere diejenigen Muskeln und in derjenigen Arbeitsweise trainieren, wie es im Turnen notwendig ist. Da du außerdem mit deiner Zeit und deinen „Kräften“ haushalten musst, solltest du Überflüssiges weglassen. Deshalb schlage ich dir folgende Übungen vor, die du bequem zuhause durchführen kannst:
- Handstand an der Wand, Senken in den Kopfstand und drücken in den Handstand! Wenn du das anfangs nicht bis auf den Boden schaffst, lege dir einen Stapel Bücher zwischen die Hände und setze den Kopf (Stirn) auf den Stapel. Mit fortschreitender Übung machst du den Stapel kleiner. Du solltest 8 bis 10 mal hintereinander hochdrücken können.
- Klimmzüge, die Beine während der gesamten Auf- und Abbewegungen gestreckt in der Vorhalte halten. Wenn du davon mehr als 8 schaffst, lass dir ein Gewicht auf die Oberschenkel legen.
- Befestige an deiner Klimmzugstange zwei Ringe an Seilen, so dass die Ringe knapp über dem Boden hängen. Mach in den Ringen einen Liegestütz und führe die Hände mit gestreckten Armen so weit zur Seite, dass du es noch gerade halten kannst und schieße dann die Arme wieder. Pro Durchgang (Satz) 6 bis 10 hintereinander.
- Prellsprünge am Ort auf einer dünnen Gymnastikmatte (nicht auf dem harten Fußboden!), dabei zwischen jedem Bodenkontakt die Oberschenkel an die Brust hocken (15 bis 20 mal prellen).

Nimm dir pro Tag nur zwei Übungen vor und übe diese drei bis 4 mal mit wenigen Minuten Pause dazwischen, am nächsten Tag die beiden anderen und am übernächsten wieder die ersten!

Ergänzung: Solltest du ein Mädchen sein, was ich im Nachhinein stark vermute, solltest du an Stelle der 3. Übung Liegestütz üben, dazu die Hände etwas über schulterbreit seitlich neben den Schultern stützen oder die Hände direkt neben der Taille oder Hüfte auf den Boden stützen – beide Variationen so, dass du 8 bis 10 Wiederholungen schaffst. Alles andere sollte so bleiben!

0
@wiprodo

danke ( ich bin ein mädchen) :)

0

Was möchtest Du wissen?