Müssen die Arme bei der beidhändigen Rückhand im Treffpunkt gestreckt sein?

1 Antwort

Ich würde einem Tennisschüler am Anfang eher dazu raten bei der beidhändigen Rückhand die Arme ganz durch zu strecken. Er sollte dadurch am Anfang mehr Kontrolle über den Schlag und Bewegungsablauf haben. In späterer Folge würde ich aber natürlich darauf hinweisen, dass es möglich ist, die Arme leicht anzuwinkeln. Dadurch kommt mehr Zug und Beschleunigung in den Bewegunsablauf und in weiterer Folge auch auf den Ball.

Krafttraining mit oder ohne Pause ?

Hey ,

Ich bin 16 und Trainiere seit 3 Jahren. Bis jetzt habe ich immer so Trainiert : Arme - Schulter 2 Tage Pause Brust - Rücken 2 Tage Pause Beine - Bauch 2 Tage Pause und dann wieder von vorne also Arme - Schulter 2 Tage Pause ... ( Und natürlich habe ich mich vor jedem Training gedehnt ) Das ganz habe ich ca. 50 min. gemacht mit jeweils 3 Sätzen. Bei jedem Satz habe ich so lange die Übung gemacht bis ich nicht mehr konnte.

Heute habe ich von meinem Opa ( Arzt ) gesagt bekommen das ich lieber so Trainieren soll : Ca. 30 Minuten Trainieren und zwar eine Übung für Arme ,eine Übung für Schulter , eine Übung für Brust ,eine Übung für Rücken ,eine Übung für Beine und eine Übung für Bauch. Das jeweils mit nur einem Satz und nicht bis ich nicht mehr kann sondern bestimmte Anzahl. Zum Beispiel wenn ich 10 mal 60 Kilo drücke soll ich 30 mal 60 Kilo drücken. Und das jeden Tag. Darauf hin sagte ich jeden Tag wäre nicht gut. Dann sagte er: Doch die Muskel müssen immer beschäftigt werden und man soll nie bei einer Übung an seine Grenzen gehen sondern nur eine bestimmte Anzahl machen ( wie ober schon beschrieben )

Was sagt ihr dazu ? Was ist gesünder und was bringt mir mehr Muskeln?

Danke schon mal für Antworten

...zur Frage

Kapselverletzung ?

Hallo !

Vor 2 Tagen habe ich beim Handball eine Ball von vorn auf Mittel- und Ringfinger bekommen. Ich hatte das Gefühl, als ob etwas geknackts hat und mir wurde plötzlich übel. Denke, das war der Kreislauf.

Beide Finger wurden sehr schnell dick (vor allem die Mittelgelenke) und haben natürlich total geschmerzt. Am nächsten Tag waren die Finger total blau - sah echt übel aus.

Inzwischen lassen die Schmerzen nach und ich kann die Finger wieder etwas knicken, aber noch nicht bis ganz auf die Handfläche. Das Blaue ist auch bald weg.

Viele haben mir nun Angst gemacht, von wegen gebrochen oder Kapselriss und das die Finger ruhiggestellt werden sollen. Und zum Arzt sollte man auch gehen.

Da es aber merklich besser geworde ist, weiß ich nicht, ob das evtl. übertrieben ist. Das Tippen auf Arbeit geht auch, wobei ich da Angst habe, das die Finge da etwas überlastet werden.

Was meint Ihr, ob es Sinn macht, jetzt noch zum Arzt zu gehen ? Müssen die Finger wirklich ruhig gestellt werden ?

Ich danke Euch

Ines

...zur Frage

Wie kann ich einen Aufschlag beim Squash auf der linken Seite parieren ?

Wie schaffe ich es verflixt nochmal einen Aufschlag zu erwischen der kraftvoll von der rechten Seite geschlagen wird ? War gestern Squash spielen und es hat mich beinah in den Wahnsinn getrieben. Wenn ich links steh muss ich a) mit der Rückhand parieren und b) hats mein Partner immer geschafft den Winkel so zu treffen, dass der Ball nah an der Wand aufgesetzt hat und dann aber doch zu wenig Zeit/Raum war ihn von der hinteren Wand abprallen zu lassen. Was kann man da machen ? Hab zig Punkte durch den Aufschlag vergeben... Gruß Murmel

...zur Frage

Welche Vor- und Nachteile hat eine beidarmige Rückhand?

Wenn ich so auf die momentan 2 besten Spieler der Welt schaue, dann merke ich, dass einer eine beidarmige und der andere eine einarmige Rückhand hat. Welche Vor- und Nachteile hat eigentlich eine beidarmige Rückhand gegenüber einer einarmigen?

...zur Frage

Warum ist die Vorhand immer stärker als die Rückhand?

Ich kenne eigentlich keinen bei dem die Rückhand besser als die Vorhand ist. Was mich aber seit kurzem so verwundert ist, dass ich gelesen habe, dass die Rückhand physiologisch gesehen eigentlich einfacher zu spielen wäre und auch von der Bewegung her viel natürlicher sei. Wie kann dann sein, dass immer die Vorhand die stärkere Seite ist?

...zur Frage

Bekomme ich mit beidhändiger Vorhand beim Tennis mehr Power auf den Ball?

Meine beidhändige Rückhand ist immer stärker als meine einhändige Vorhand. An was kann das liegen. Sollte ich versuchen die Vorhand auch mit beiden Händen zu spielen? Was haltet ihr davon? Spielt jemand von euch sowohl Vorhand als auch Rückhand beidhändig?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?