Mit welcher sportart kann ich abnehmen ohne muskeln aufzubauen?

1 Antwort

Wenn du weiblich bist, ist es eh nicht so, dass du schnell Muskelberge aufbauen würdest! Die meisten Frauen die man sieht, die richtige Muskelberge haben, nehmen meistens illegale Substanzen ein. Ich würde nicht zuviel Angst vor dem Muskeln aufbauen haben! Gerade bei Frauen sieht ein straffer Körper toll aus. Als Tipp, trainiere immer im Ausdauerbereich, nicht im Kraft oder Hypertrophiebereich.

Lieber weiter Abnehmen oder mit Muskeltraining anfangen?

Hallo, zuerst freut es mich hier zu sein :) Meine Frage nun : Ich bin 17 Jahre alt , 1.80m , wiege momentan 78kg. Ich habe/hatte vor Muskeln aufzubauen nun wollte ich um Rat bitten, ob ich nun weiter Abnehmen sollte ( wenn ja auf wieviel kg?) und wenn nicht was würdet ihr einem Anfänger für den Anfang empfehlen an Übungen/Trainingsplan etc. Ich Danke jedem der Antwortet im vorraus.

...zur Frage

Wie viele Tage Pause benötigt ein Muskel?

Ich persönlich finde, dass ein Muskel nach 3-4 Tagen wieder einsatzfähig ist. Hab momentan auch einen 3er-Split, bei dem dies gewährleistet ist. Bei weniger Pause hab ich gemerkt gehabt, dass meine Muskeln noch zu erschöpft waren und ich dabei auch nicht aufgebaut habe. Aber es gibt ja auch solche 3er-splits, bei dem die Muskeln eine Woche Pause bekommen. Das finde ich zu viel. Was denkt ihr dazu???

...zur Frage

Erst KFA senken oder doch aufbauen?

Hallo :) Ich würde gern Wissen ob ich erst abnehmen, also mein KFA senken oder doch Muskeln aufbauen sollte. Momentan trainiere ich 3-4 mal die Woche (bin Anfänger), hauptsächlich mit Kurzhanteln. Jedoch weiß ich nicht ob Defizit oder Überschuss anstreben soll. Zur meiner Person: Männlich, 18 Jahre, 1,68m, Ca. 55Kg, KFA von ca. 13%, Mein Ziel ist es eigentlich Muskeln aufzubauen doch mein Bauch stört mich schon etwas. Sollte ich also bei 55Kg meinen KFA senken ?

...zur Frage

Training mit Boxsack-gleichzeitig Muskeln aufbauen und abnehmen?

Ich habe jetzt die Möglichkeit mit/an einem Boxsack zu trainieren. Wie trainiert man denn mit einem Boxsack, um gleichzeitig Muskeln im Oberkörper und den Beinen aufzubauen und am ganzen Körper ein wenig abzunehmen?
Könnt Ihr mir einen kleinen Trainingsplan, oder zumindest ein paar Tipps geben, wie ich am Besten am/mit dem Boxsack trainiere damit ich oben genanntes Ziel erreiche?

...zur Frage

Ist Muskelaufbautraining ohne Muskelkater möglich?

Um Muskeln aufzubauen, ist ein überschwelliger Trainingsreiz notwendig. Der Muskel wächst nur, wenn er "überlastet" wird. Um einer möglichen zukünftigen Überlastung zuvorzukommen, reagiert der Muskel mit Anpassung, er wächst. Muskelkater sind feine Microverletzungen der muskulären Strukturen. Bei einer Überbelastung kommt es zu diesen Microverletzungen, sonst wäre es keine Überbelastung.

Heißt das, nach jedem überschwelligem Trainingsreiz folgt ein Muskelkater?
Ist ein überschwelliger Trainingsreiz gleichbedeutend mit einer (geringen) Überbelastung?

...zur Frage

Trotz Untergewicht hoher Körperfettanteil, Muskelaufbau?

Hallo,

Ich habe ein kleines Problem. Ich weiblich, bin 173 groß und wiege 52kg( 21 Jahre). Das ist an sich untergewichtig, dennoch habe ich einen Körperfettanteil von 24% was mir für mein Alter auf jeden Fall zu wenig ist. Ich habe insgesamt wenig Muskeln und würde nun gern

a) Muskeln aufbauen und den Körper formen (v.A Rücken, Brust, Bauch und Arme) b) den Fettanteil insgesamt verringern

Wie muss ich nun vorgehen?

Erst Muskeln aufbauen und dann wieder abnehmen?

Erst abnehmen und dann Muskeln aufbauen? --> das wäre für mich nicht so toll, da mein Gewicht ja schon sehr niedrig ist. Bei 50-49kg wäre ich denke ich schon sehr dürr... Oder geht beides gleichzeitig? Dafür müsste ich dann aber doch weniger essen bzw. meinen Verbrauch insgesamt steigern. Doch werden dann überhaupt noch Muskeln aufgebaut?

Muss ich wirklich mehr essen, um Muskeln aufzubauen? Ich würde gern auf 17%-19% KFA verringern.

Ich würde mich um jegliche Tipps freuen

P.s. ich bin 2-3 die Woche im Fitnesstudio und mache dort 15-30 min Cadio und anschliessend Ganzkörper-Muskeltraining..

Lieben Dank !

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?