Milch nach dem Sport, eine gute Lösung?

3 Antworten

Am besten ist es nach dem Sport ein Glas Traubensaft zu trinken und dazu noch 300g Magerquark zu essen.Wenn du direkt nach dem Sport nur Eiweiß zu dir nimmst,wandelt es dein Körper in Energie um und das ist nicht gut,deswegen nach dem Sport Traubensaft(muss kein Traubensaft sein,andere hochwertige Kohlenhydrate sind auch gut) und danach noch Eiweiß(Magerquark oder Eiweisßshakes .... was auch immer). Lg louke

Schlecht kann es nicht sein ;) Milch ist gut für die Knochen, deshalb trink ich ziemlich viel davon. Wenn du auf Eiweiß nach dem Training abzielst, trink 'nen Shake oder mach dir Geflügen oder Fisch, wie schon gesagt wurde :)

Ich trinke lieber nach dem Sport ein Isogetränk, oder Apfelschorle, aber keine Milch. Gut, ich habe auch so ne Laktoseintoleranz - und auch bei einer laktosefreie Milch habe ich mittlerweile einige Probleme. Aber ich trinke lieber etwas wo den Wasserhaushalt wieder im Körper auffüllt und damit ich Eiweiß zugeführt bekomme esse ich lieber etwas eiweißreiches wie z.B. Fisch mit Salat, oder Putenstreifen im Salat, oder Frischkäse mit Thunfisch, Essigkurken, Paprika, Basalmico und etwas Pfeffer. Da hast dann gute Eiweißträger.

Was möchtest Du wissen?