Mehrmals am Tag trainieren, wenn man Fett verbrennen will?

2 Antworten

du kannst natürlich mehrmals am Tag trainieren. Einige Dinge liegen aber auf der Hand: es kommt u.a. auf die Intensität und Dauer an. Wenn du z.B. am Vormittag 20 Minuten ein schweres Bizepstraining durchführst, ist es kontraproduktiv, das gleiche am Nachmittag wieder zu tun. Ebenso wäre ein späteres Rückentraining mit schwer erschöpftem Bizeps auch nicht optimal. Wenn du aber am Vormittag 5 Km joggst, kannst du das gerne am Nachmittag wiederholen oder dann ein Krafttraining durchführen. Wenn also die sportlichen Aktivitäten anderer Natur sind oder andere Muskelgruppen betreffen, dann sollte das problemlos gehen. Wenn du extrem gut trainiert bist, kannst du dich hierbei eher in Grenzbereiche wagen und kontrollieren, wie dein Körper darauf reagiert.

Lass also deine Vernunft und Erfahrung entscheiden, was du mehrmals am Tag und wie schwer trainierst.

Wenn aber das Abnehmen der Grund deiner Frage ist: Abnehmen wirst du mit einer eingeschränkten Kalorienzufuhr wesentlich effizienter als mit Sport. Sport kann dich dabei allerdings unterstützen.

Über eine solche Frage lacht jeder Leistungssportler herzhaft, der bis zu 8h täglich trainiert. Verstehst du, was ich meine?

Gegenfrage: warum "gefährlich"!? Was denkst du, was denn passieren kann, wenn du "zu viel" trainierst? Du fällst höchstens müde vom Stuhl und schläfst 12h durch...

Was möchtest Du wissen?