magerquark vor dem schlafen gehen (kraftsport)

2 Antworten

Vorzugsweise nimmst du den Magerquark nicht länger als eine Stunde vor dem Schlafengehen zu dir. 30Min. oder 10Min. vorher ist auch gut! Ich persönlich kann aber besser schlafen, wenn eine Stunde dazwischen liegt. ;-)

Über die Menge kann dir niemand etwas sagen. Dafür fehlen wichtige Angaben wie dein Trainingszustand, dein Gewicht und deine übliche Eiweißzufuhr. Wenn du aber nicht schon eine unglaubliche Muskelmasse aufgebaut hast, reichen 250Gramm vollkommen aus.

Über Nacht fehlen dem Körper Nährstoffe. Da Magerquark nur langsam verdaut wird, ist es empfehlenswert welchen vor dem Schlafengehen zu essen. Ich nehme den Magerquark sogar mit einer Scheibe Brot zu mir, um dem Körper auch noch einige Kohlenhydrate zu liefern. An dieser Stelle wird der unwissende Sporttreibende bestimmt wieder aufschreien: Keine KH nach 18Uhr. Das ist unfug. Die Gesamtkalorienanzahl entscheidet. Uhrzeit spielt keine Rolle. Also gönn dir ruhig eine Scheibe Brot dazu. Dein Körper wird es dir Danken. Du kannst sie ja in einer anderen Mahlzeit wieder abziehen. ;-)

Erstmal mußt du kein Magerquark vor dem Schlafen zu dir nehmen. Wichtig ist die Gesamteiweißbilanz über den Tag gesehen. Und die sollte in etwa 2 Gramm pro KG Körpergewicht betragen. Es spricht natürlich nichts dagegen vor dem Schlafen gehen eine Eiweißreiche Mahlzeit zu sich nehmen, da dies den Magen nicht zu sehr belastet und auch wenige Kalorien beinhaltet. Hier kannst du dann abends aber auch Fisch oder Putenfleisch zu dir nehmen. Wenn du abends lieber Magerquark essen möchtest dann ist es egal ob du 250 oder 500 Gramm zu dir nimmst. Und der Zeitpunkt ist egal. Das kannst du eine halbe oder eine Stunde vor dem Schlafen gehen zuführen.

Was möchtest Du wissen?