Eier anstatt Magerquark ?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Klar kannst du Eier anstelle von Magerquark essen. Das einzige was dann varieren kann ist der Eiweißgehalt, der beim Quark, je nach Menge natürlich, etwas höher liegt. Dafür bieten dir Eier aber nebem dem Eiweiß noch Vitamine und Mineralien was der Magerquark nicht hat. Ansonsten ist die Tagesgesamtbilanz der Nährstoffe entscheidend.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du Masse aufbauen willst, dann musst du vor allem trainieren. Und mach dich nicht verrückt mit irgendwelchen Ernährungsvorschriften oder -ideen, sondern ernähre dich abwechslungsreich und vielseitig mit gutem Fleisch, Fisch, Gemüse, Salat und Obst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kickflip
16.12.2012, 16:33

Bei jeden meiner Beiträge setze ich hartes Training voraus!

Es geht nur um die Feinheiten der Ernährung mein Sohn. ;-)

0

Das macht nichts aus, wenn du deine Kalorien-Tagesbilanz im Auge behällst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

jedoch haste im magerquark das gute casein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das is Jacke wie Hose.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

eier sind i mukelaufbau auf jeden fall besser alsmagerquark,da muskeln haupstächlich aus eiweiß bestehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mightychris
15.12.2012, 22:24

Selten sowas blödes gelesen.

  1. Muskeln bestehen hauptsächlich aus Wasser und nicht aus Eiweiß.

  2. Magerquark enthält recht viel Eiweiß und nur das Eigelb vom Ei enthält mehr Eiweiß als Magerquark.

Bitte einfach gar nichts schreiben wenn man nur falsche Infos von sich gibt.

0

Was möchtest Du wissen?