Laufblockade Was kann ich tun, um diese zu überwinden?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Also ein körperliches Problem würde ich auch ausschließen, bei dem ganzen Sport den du machst.

Fühlst du dich denn auch ansonsten schlapp und etwas unmotiviert oder trifft das wirklich nur aufs Laufen zu?

Vielleicht hat es ja auch etwas mit der Ernährungsumstellung zu tun. Also generell ist das sicher eine gute Entscheidung gewesen, aber vielleicht fängt die psychologische Blockade ja da schon an?

Ansonsten würde ich dir raten, erstmal etwas Abstand vom Laufen zu bekommen und wenn ganz ohne Tracking zu laufen! Sonst bist du immer total angespannt und drängst dich total, weil du den Formverlust einfach nicht glauben willst. 

Im Leistungssport wird ja auch in verschiedene Phasen unterteilt, da man nicht immer Höchstleistungen erbringen kann. Dort wird mit gezielten Formverlusten gearbeitet, um diese in der Vorbereitungs- und Wettkampfphase wieder auszugleichen und sich weiter zu steigern :)

Was möchtest Du wissen?