Kugelstoßen, wie kann ich besser werden?

1 Antwort

Wenn du eine Kugel hast (kann man im Internet bestellen) kannst du Kugelstossen überall trainieren (solange das draussen ist natürlich). Das Problem ist, dass wenn du die Technik nicht beherrschst niemand schauen kann ob du auch richtig übst, insofern ist das Training dann auch kaum sinnvoll.

Trotzdem hier noch 2 Tipps zu deinem (sehr sehr typischen) Problem; 1. Versuch mal zu stossen und die Kugel am Hals zu belassen (also so, dass die Kugel praktisch nur so 2 Meter weit vom Hals wegfliegt). Hier merkst du (oder merkst es eben nicht), wie die Kugel allein durch das Bein bewegt wird. Ich habe hier schon mal was dazu geschrieben:

http://www.sportlerfrage.net/frage/kugelstossen-technik-analyse#answer215513

Im Prinzip solltest du mit der Methode allein 5, 6 oder mehr Meter stossen. Der Arm sollte erst gaaaaanz zum Schluss des Stosses nur noch die Richtung angeben. 2. Typischer Fehler, der immer zum Wurf führt ist, den Ellenbogen des Stossarmes hängen zu lassen (also Richtung Körper). Versuch stattdessen, den Ellenbogen abzuspreizen, so dass er eine Gerade mit der Schulter ergibt. So erreicht man, dass die Finger nicht nach oben zeigen sondern zum Kopf hin.

Was möchtest Du wissen?