Kleidervorschrift beim Ballett

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist bei uns auch so, man legt Wert auf einheitliche Kleidung. Bei uns tragen die Mädchen schwarzes ärmelloses Leotard, rosa tights, die Jungen schwarze tights und weiße t-shirts oder auch nackten Oberkörper.

Hallo! Da ich in einer Gruppe angefangen habe, die sich an erwachsene Neueinsteiger wendet, war die Kleiderordnung egal. Durch ein Gespräch mit meiner Ballettlehrerin hingegen weiß ich, daß es sinnvoll ist, gerade in den Anfängerklassen, enganliegende Kleidung und eine dünne Strumpfhose zu tragen, damit falsche Haltung, falsche Muskelnutzung etc. besser erkannt werden kann. In manchen Ballettschulen dient die Kleidung der Differenzierung im Niveau. Und dann soll eine strenge Kleiderordnung manchmal vielleicht einfach einen Konkurrenzkampf verhindern.

Bei den kleinen Anfängern (ab 4 Jahren) halte ich es mit der Kleioderordnung noch ziemlich locker. Hauptsache sie ist funktional. Wenn die Mädchen dann nach den ersten Anfängen weitermachen wollen, gibt es in den nächsten Stufen schon einheitliche Kleidung. Die Mädchen freuen sich aber auch darauf und finden das toll. Das praktische daran ist auch, wenn wir mal eine kleine Aufführung haben, sieht die ganze Klasse gleich einheitlich und somit ordentlich aus! Allerdings zwinge ich niemanden wenn er die Klasse wechselt, SOFORT die neue Kleidervorschrift umzusetzen! Ich finde es ok, wenn die Mädchen aus ihren alten Trikots noch herauswachsen dürfen.

Was möchtest Du wissen?