Kann man Testosteron natürlich steigern?

4 Antworten

Es gibt einige Wege wie man den Testosteronspigel steigern kann. Ich liste einfach mal einige Sachen auf: Krafttraining, HIIT oder kurze Sprints, Vitamin D, Zink, richitge Ernährung, genügend Schlaf und Dinge vermeiden die den Testosteronspiegel senken wie z. B. Stress

Hier steht ausführlich warum und wie diese Dinge helfen: http://deralphamann.de/einfache-weg-testosteron-zu-steigern/

Ich habe mal gehört, dass Maca helfen soll, das ist ein pflanzlicher Wirkstoff, aber ehrlich gesagt würde ich lieber auf ein umfangreiches Training und gute Ernährung setzen.

Ich möchte testosteron nehmen...!

.. und zwar nur ein einziges mal, eine Kur. ich mache meinen Sport nur für gesundheit und mache solche Kuren generell nur ein einziges mal um mich selbst zu informieren, wie sie wirken. Mir geht es absolut nicht um dicke Mukkis oder sonstwas, möchte es nur probiere. An die erfahrenenn oder fachkundigen, was für Nebenwirkungen wird es haben. es soll meinen testosteronspiegel inenrhalb von wenigen Tagen auf ein Maximum steigern. was für Folgen hat dieser Zustand. Die Leute werben massiv damit, dass man mir einem zusätzlichen Inhaltsstoff so gut wie das gesamte testosteron zur Verfügung hat, es scheinen ärztliche test gemacht worden zu sein und öffentliche Studien, die ich allerdings nachverfolgt habe und die stimmen und seriös zu seins cheinen. Der Hersteller verspricht null Nebenwirkungen, aber was kann denn sein?

...zur Frage

Testosteron Enantat Kur + Ausdauerprüfung in 2 Monaten

Hallo Leute,

ich möchte gerne nun eine Kur beginnen mit Testosteron Enantat (mind. 4x Krafttraining im Studio) aber habe in 2Monaten eine Ausdauerprüfung (2.8km in 12min) An meiner Kondition müsste ich noch arbeiten, d.h. ca. 3x in der Woche auch Ausdauer trainieren.

Gibt es unter euch solche, die mir von dieser Kur vor der Prüfung abhalten? Könnte ich da Herzprobleme bekommen, oder wird meine Kondition noch schlechter (oder besser) ?

Besten Dank im Voraus für eure Antworten

PS: Ich bin 21Jahre alt, wiege 63kg und bin 1.72gross

...zur Frage

weight gainer nehmen?Gefährlich?

Hey, sind diese Weight Gainer gefährlich?Oder kann ich sie bedenken los zu mir nehmen?Ich bin nähmlich bei 175cm nur 60 kilo schwer und ich möchte das ändern ichwürde auch gleichzeitg Muskelaufbau tarinieren

...zur Frage

Wie viele Tage Pause benötigt ein Muskel?

Ich persönlich finde, dass ein Muskel nach 3-4 Tagen wieder einsatzfähig ist. Hab momentan auch einen 3er-Split, bei dem dies gewährleistet ist. Bei weniger Pause hab ich gemerkt gehabt, dass meine Muskeln noch zu erschöpft waren und ich dabei auch nicht aufgebaut habe. Aber es gibt ja auch solche 3er-splits, bei dem die Muskeln eine Woche Pause bekommen. Das finde ich zu viel. Was denkt ihr dazu???

...zur Frage

Wie baue ich am schnellsten und am besten muskeln auf

Ich bin männlich und 20 Jahre alt ca 192 cm groß und wiege 80 kilo ich trainiere seit einem Jahr und sehe leichte Resultate aber ich möchte meinen Muskelaufbau steigern daher meine Frage wie schaffe ich es den Muskelaufbau zu steigern damit ich mehr Resultate sehe :) schonmal danke im vorraus :)

...zur Frage

Was ist die nötige Menge von Nahrungsergänzungsmitteln?

Hallo,

seit einer Weile nehme ich bereits Vitamit D3, K2 und B12 zu mir ...

Meine Frage bezieht sich jetzt aber vielmehr auf Nährstoffe, die ich zu mir nehmen möchte, weil ich Ostechondrose etc. im Halswirbel diagnostiziert bekommen habe. Es geht insbesondere um diese Nährstoffe enthaltenden Mittel wie

  • Ackerschachtelhalm
  • Glucosamin
  • Chondroitin
  • Kollagen

Mal angenommen, ich würde über die normale Nahrungszufuhr nichts von den darin enthaltenen Nährstoffen aufnehmen (allerdings bin ich kein Vegetarier):

1) Kostenfrage/Gesundheitsfrage: Wieviel von diesen Stoffen braucht jemand, der 85 kg wiegt, 193 cm groß ist und 3/Woche a 2-3 Std. Badminton bzw. Speedminton spielt?

2) Gesundheitsfrage: Gibt es bei Überdosierung ein Problem (Ablagerung etc.) oder werden diese Stoffe bei Deckung des Bedarfs einfach ausgeschieden? 

Ich habe gerade Tabletten, die pro Tageszufuhr folgende Mengen unter anderem folgender Stoffe enthalten:

  • Glucosamine: 1000mg
  • Chondroitin: 900mg
  • Kollagen: 1200mg

Danke für eure Antworten im Voraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?