Kann man sich falsch tapen?

2 Antworten

Nein, tapen hat so gut wie keinen Eindfluss auf deine Verletzung, positiv wie negativ. Was hingegen Einfluss haben kann: Fehlende medizinische Abklärung in Tateinheit mit fehlender notwendiger Behandlung. Da ist dann aber das Tape ganz unschuldig dran.

20

Ganz genau. Wenn man davon ausgeht, dass du dich wenigstens per youtube informiert hast, wie man taped, dann kann  man höchstens nicht optimal tapen.

0
2
@Sunschein

Beim Arzt war ich jetzt leider noch nicht, da ich einen Orthopäde habe, der keine festen Termine hat. Also man geht einfach hin und wartet. Da kann es auch mal sein, dass man nach 18:00 weg geschickt wird. Zu meiner Hausärztin kann ich damit wohl nicht gehen.

Aber ich werde es morgen nochmal versuchen, da die Schmerzen nicht besser werden und nach dem Radfahren immer schlimmer werden.

0

Geh doch bitte zum Arzt bei Schmerzen! Selbstheilungsversuche sind da nie gut..

Fuß & Sprunggelenk

Ich hatte im März einen Arbeitsunfall und ich glaube, dass mir keiner so richtig helfen kann! Ich bin in ein großes Loch getreten und so fürchterlich erst mit dem re. Fuß umgeknickt und dann mit dem li. nachgeknick.Seither habe ich große Schmerzen in den beiden Sprunggelenken und Füßen.Laut Googlesuche könnten auch nach Ansicht meiner Sprunggelenke es durchaus Brüche sein nach Weberart. Ein Szintigramm wurde vor ca. 1 Monat gemacht. Mein Röntgenarzt sagte mir, dass ein Heilungsprozess begonnen hat und es wohl mehrere Brüche o. so Ähnliches sichtbar waren. Dennoch, bekomme ich keine eindeutige Diagnose von meinem beh. Arzt. Ich habe sehr große Schmerzen bei Belastung, d.h. beim Laufen, gehen, stehen, beim Sitzen, Autofahren (Automatik) usw.! Wenn die Füße hoch liegen in der waagerechte, dann bin ich fast schmerzfrei, dass ist die einzige erträgliche Position. Wenn ich schlafe und im Schlaf eine unkontrollierte Bewegung mache, werde ich wach durch Schmerzen, die dann auch noch kleine wie Muskelbeschwerden z.B. wie Krämpfe sich deuten. Nach einiger Zeit kann ich nicht mehr stehen oder laufen. Ich war Hochleistungssportler und habe immer schon ein gutes Körpergefühl für jede Art von Verletzungen gehabt, aber irgendwie habe ich das Gefühl, dass mir keiner glaubt oder sich richtig Mühe gibt. Nur mein Schwager Dr. Kunhardt weiß & bestätigte mir dieses Gefühl.Er ist leider kein DArzt

...zur Frage

Innenknöchelfraktur von 2007...was tun ?!

Hallo.....

Innenknöchel Januar 2007 beim Fußball gebrochen...Arzt diagnositzierte nur Bänderriss... Da es ja nur "Bänderriss" gewesen sein sollte machte ich mir Gedanken über die Schmerzen die ich seit jahren habe...

Gestern war ich beim Orthopäden weil die Schmerzen seit einigen Wochen sehr extrem sind...Denn ich hab im Sommer wieder mit Fußball angefangen..Er schaute sich die Bilder von 2007 an und war schockiert dass ich seit mehr als 4 jahren sozusagen mit nem kaputten Fuß rumlaufe...Aber eine OP sei nicht notwendig... Ist es wirklich ratsam nicht zu operieren ? Ich kann weder arbeiten noch mehr als 2 stunden auf den beinen stehen...denn danach sind die schmerzen so höllisch das einfach nix mehr geht...

Sollt ich mehrere Ärzte aufsuchen und mir Meinungen zur Seite holen ? Ratschläge...Erfahrungsberichte...Meinungen lese ich gerne... Danke

...zur Frage

Bänderris am Spungelenk und Syndesmoseband teilruptur, laufen mit der Aircast Schiene?

Hallo ihr Lieben,

ich brauche mal euren Rat und eure Erfahrungswerte. Ich habe mir genau heute vor 4 Wochen die komplett Bänder am Sprungelenk gerissen und das vordere Syndesmoseband angerissen. Die erste Woche hatte ich einen Gibs, danach einen Aircast Walker Schuh, mit dem ich seit der 2.Woche langsam wieder laufe. Jetzt habe ich schon öfters gelesen das dies eigentlich nicht gut ist für das Syndesmoseband, der Arzt hat aber gleich gesagt das wäre kein Problem. Jeztz nach dem 4 Wochen habe ich ansich beim Laufen keine Schmerzen mit der Schiene sondern nur wenn ich den Fuß eincremen oder ähnliches. Wie habt ihr es gehandhabt mit dem Laufen mit dem Aircast Walker? Wollte nämlich ab Montag wieder arbeiten gehen da der Arzt sein okay gegeben hat , bin jetzt aber etwas verunsichert, da ich als Erzieherin auf arbeit doch recht viel laufen muss.

Herzlichen Dank schon im voraus für eure Gedanken und Ratschläge :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?