Kann man mit Klassisch-Skiern auch Skaten und andersrum?

3 Antworten

Hallo Johannes, sicher kannst du mit Klassik-Ski einen Schlittschuhschritt machen. Aber diese Ausrüstung wird es dir nie erlauben, richtig voranzukommen, so dass es Spaß macht. Du kannst auch mit Skating-Ski einen Diagonalschritt machen, aber nur in topfebenem Gelände, weil du sonst zurück rutschst. Wenn du also nur eine Ausrüstung kaufen willst, solltest du dich für eine Laufart entscheiden und die "sortenrein" durchziehen. Welche da besser ist, kann ich dir leider nicht sagen, weil ich beide gleich gerne mag. Du kannst dir ja mal beide Ausrüstungen für je einen Tag ausleihen und danach entscheiden.

Ok Danke, dann werd ich das mal machen mit dem ausleihen!

0

Wenn Du mit Langlaufen anfängst, dann musst Du Dich füe eine Stilart entscheiden. Erst wenn Du ein guter LL bist, dann kannst es mal so versuchen.

Als geübter Läufer kann ich heute mit Klassik Ski in der Skatingtechnik über die Distanz von einem Kilometer reine Skater distanzieren. Aber wie gesagt nur über eine kurze Distanz. Dann macht sich die übrige Ausrüstung bemerkbar. Die weichen Schuhe, die kurzen Stöcke usw.

Ebenso bin ich schon mit den Skating Ski mit meiner Frau in einer klassischen Loipe unterwegs gewesen. Auch das geht in der Ebene und in leichten Anstiegen. Danach brauchts Du die Oberarme um Dich den Berg hochzustossen oder Du lernst gleich mal den Lady-Step.

Also Ich würde Dir raten mit der Skating Technik zu beginnen. Besuch einen Kurs und lass Dich von einem erfahrenen Läufer einweisen. Die Skatingtechnik ist für junge sportlich Läufer gnau das richtige.

Klassisch mit Skatingski oder Skating mit klassischen Ski geht definitiv nicht. Vor ein paar Jahren gab es von Blizzard ein Combiski, dieser wurde recht schnell wieder vom Markt genommen. Die wichtigere Frage ist, hast Du eine Skatingloipe in der Nähe? Der Trainingseffekt ist bei beiden Laufstilen gleich gut, Skating ist halt wesentlich schneller und "moderner", aber auch deutlich teuerer in der Anschaffung. Das mit dem ausleihen ist ein guter Tipp von urmel.

Klassische oder Skating Ski??

Hallo!

Ich bin eigentlich ein Alpin-Typ und bin mangels Schnee vor gut zwei Jahren (Winter 2009/2010) zu Langlauf umgestiegen. Für zwei Winterurlaube in Skandinavien habe ich mir vergleichsweise schmal geschnittene Back-Country Ski mit Stahlkanten gekauft und war dort für die Touren sehr glücklich damit. Hier (meist am Ochsenkopf) kann ich auch damit fahren, da sie noch schmäler sind als normale Loipenbreite, aber natürlich sind sie langsam (hatte auch ein paar Mal normale klass. LL-Ski geliehen) und kurz (3 cm über Körpergröße).

Ich möchte mir für hier noch ein zweites Paar LL-Skier zulegen und frage mich nun: Skating Ski oder klass. LL-Ski? Ich fahre gut Inliner und ab und an auch Schlittschuh und Skating wäre daher ab und an sicher nett. Denke, beides ab und an zu machen - Loipe und Skating- Welche Skier empfehlt Ihr mir dann: Skating Ski und damit ab und an in die Loipe oder klassische und damit ab und an (mit Combi-Schuhen) Skaten? Ich dachte, klassische sind wegen der Spannung für beide Einsätze besser geeignet, aber kenne mich da noch nicht gut genug aus, um mich entscheiden zu können!

Vielen Dank schonmal und viele Grüße Steffi

...zur Frage

Wie kann ich jemanden für Sport begeistern?

hallo,

also: ich bin der meinung, dass sport wichtig für unser wohlbefinden ist und ich finde auch, dass es riesen spaß macht, egal ob laufen oder ballspiele. nun folgendes: meine freundin und ihr bruder sollen mehr sport treiben, weil beide zum teil unter rückenschmerzen leiden und man sagt ja, dass es gut sei sich zu bewegen. aber die 2 sind vom sofa nicht loszukriegen. bei meiner freundin ist es schon etwas einfacher, denn die mag sport eigentlich. ich verstehe aber nicht warum sie dann kein sport macht, und da meinte sie ihr fehlte die motivation dazu. ich bin ein paar mal mit ihr im wald gelaufen, aber ihr bruder möchte ja überhaupt nichts machen. gut, im winter ist es etwas kalt um waldlauf zu machen, aber man kann ja auch ins fitnessstudio gehen. da ich dafür keine zeit hab muss sie leider alleine mit ihrem bruder gehen. das problem: ihr bruder wehrt sich dagegen, und sie hat keine lust alleine zu gehen. und sie hat mich jetzt um hilfe gebeten ihn dazu zu überzeugen, dass sport mehr spaß machen kann als TV gucken und videospiele spielen. hoffentlich habt ihr eine idee wie man einen faulen jungen zum sport motiviert.

schonmal danke im voraus ;)

mfg

preesha

...zur Frage

Wie mache ich was?

Hallo :)

Ich brauche Hilfe. Und zwar habe ich keine Ahnung wo und wie ich was anfangen soll):

Seit Februar gehe ich ins Fitnessstudio um abzunehmen. Ich möchte schlanke Beine haben, einfach generell schlank werden. Ich möchte einfach nie wieder hungern, da ich gewisse Erfahrungen gemacht habe ): Seitdem ich ins Fitnessstudio bin, habe ich dickere Beine bekommen (Beinpresse, Adduktoren und Abduktoren) bekommen. Ich habe die Trainerin um Rat gebeten, welche meinte, ich solle das Beintraining einfach weglassen. Aber damit bin ich nicht zufrieden. Was soll ich tun? Egal was ich mache, es klappt nicht ): Langsam verliere ich die Lust und Motivation. Zur Zeit gehe ich 30 Min aufs Laufband und sonst nichts anderes, weil ich von allem anderen dicke Beine bekomme. Vor ein paar Wochen bin ich immer eine Stunde gelaufen und es hatte nur ein wenig Wirkung. Den Crosstrainer habe ich auch schon eine Zeit lang für eine Stunde probiert und dicke Beine bekommen. Mir ist klar, dass man nicht gezielt an einer Körperstelle abnehmen kann, da der Körper selbst entscheidet, wo zuerst abnimmt. Ich habe einfach wirklich keine Ahnung von irgendwas. ): Könnt ihr mir bitte helfen und Licht ins Dunkel bringen. Was kann ich tun? Soll ich Workout-Kurse machen oder Cardio? Bitte helft mir, ich hab von echt nichts ne Ahnung, was Fitnessstudio betrifft. Danke für eure Hilfe.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?