Komm beim Skaten nicht richtig ins Gleiten, woran liegt das?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo cookie,
um richtig gleiten zu können muss man auch richtig auf dem Ski stehen. Dazu benötigt man auch ein gutes Balancegefühl. Das kannst du dir jetzt im Sommer durch viel Balancieren schon mal erarbeiten. In der Gleitphase stehst du direkt über dem Ski, das heißt dein Schwerpunkt ist genau zentral auf einem Bein auf einem Ski. Um das zu üben empfiehlt es sich anfangs immer ohne Stöcke zu laufen! Lass die Stöcke im Auto. Dann läufst du nur auf Skiern und versuchst möglichst lange auf einem Ski zu fahren. Dabei wird es dich sicherlich das eine oder andere Mal umhauen, das macht aber nichts :)
Mit der Zeit bekommst du so ein immer besseres Gefühl. Wichtig ist, dass du versuchst zentral auf dem Ski zu stehen un dmöglichst lange darauf zu fahren. Zu Beginn kannst du das Ganze auch mal mit nur einem Ski üben!
Im Sommer kannst du mit Rollerskiern die gleiche Technik trainieren. inlineskates empfehle ich nicht, das es auf Inlineskates kenau andersrum ist, am sollte nicht unbedingt direkt drauf stehen (herkömmliche Inlineskates). Deshalb Rollerski!

Bilduntertitel eingeben... - (Langlauf, Skating) Bilduntertitel eingeben... - (Langlauf, Skating)

Wahrscheinlich hast du jetzt noch Muskelkater in der Schulter durch den ständigen Einsatz der Stöcke, gell? Das ist Übungssache und es gibt da eigentlich nicht viel mehr als immer wieder raus auf die Piste. Im Sommer kannst du mit Bladen versuchen das Skatinggefühl zu bekommen.

Was möchtest Du wissen?