Braucht man extra Langlaufskier zum Skaten?

1 Antwort

Die Skier zum langlaufen+´skaten kann es eig. kaum geben, da beim klassisch in der mitte schuppen sind und beim skaten der ski einfach in eine richtung gewachst ist. ich war mal im urlaub und hatte meine ski vergessen, also hab ich welche billig ausgeliehen, nämlich sogenannte allroundski, aber das waren nachher einfach nur ski mit schuppen in der mitte, die allerdings ca. 20cm länger waren als skating ski, also praktisch klassische ski.

wenn du ausprobieren willst, was dir besser liegt + gefällt würde ich an deiner stelle ski ausleihen (entweder beide gleichzeitig oder ein tag skating und dann ein tag klassisch). in ski-langlauf gebieten kann man sie wirklich billig ausleihen, oder du fragst mal bei einem örtlichen verein nach.

hoffe, dass ich dir helfen konnte Justsports

Nicht jeder Klassikski hat Schuppen! Wer ambitioniert läuft, der hat in jedem Fall Wachsski. Ein Schuppenski ist auch wieder ein Kompromiss zwischen Bequemlichkeit und sportlicher Betätigung, der nie so gut ist, wie ein Wachsski.

Schuppenski sind für den sportlichen Läufer bei Neuschnee allenfalls ein Weg, wenn die Wachserei sehr risikoreich ist und man schnell ein paar Kilometer laufen will ohne eine Stunde lang den Ski zu präparieren.

0
@LLLFuchs

oh... danke, ich dachte halt für einsteiger und hab die wachsski ganz vergessen.... sorry ;)

0

Was möchtest Du wissen?