Langlaufskier umrüsten auf Skater – geht das?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also, wenn Dein Neffe es ersteinmal auprobieren möchte, dann würde ich Ihn auf alle Fälle mal ein 1-Stunden Schnupperkurs empfehlen.Dann sieh er ja, ob Ihm das gefällt. Nur die Ausrüstung mieten und drauf los legen lassen reicht glaube ich nicht aus, oder hat man Dir damals ein Fahrrad gekauft und geschaut, was Du damit machst?

Ich glaube dass das nicht geht weil die Bauweise der Skier unterschiedlich ist, die Spannung der Langlaufskier ist wohl anders.

Nein das geht nicht, denn die klassischen Ski haben eine Steigzone entweder mit Schuppenbelag oder mit Steigwachs o.ä. Das gibts beim Skatingski nicht, außerdem ist ein Skatingski kürzer und hat eine andere Spannung.

Hallo Liberoo!

Also in dem Fall würde ich raten, eine Ausrüstung bei einem Sportgeschäft zu mieten. Das habe ich seiner Zeit auch gemacht. Denn:

  1. Du brauchst eine andere Bindung
  2. Du musst passende Skating Schuhe haben
  3. Du brauchst die richtige Stocklänge.

Entweder kaufst Du das, was auch schon mal ins Geld geht - oder eben: Miete ein Set und in der Regel erstatten Dir die Sportgeschäfte die Miete beim Kauf von neuen Skis oder Du kannst eine gute Occasion erwerben,

Das geht leider nicht. Skatingski sind spezielle Ski, normale Klassischski reichen da leider nicht aus. Ich würd mich da meinem Vorredner anschließen, leih dir doch erst mal die Ausrüstung aus und wenn es dann passt dann kann man sich immer noch eine Ausrüstung kaufen. Viel Spass

Was möchtest Du wissen?