kann man alleine klettern gehen in einer Indoor-Halle ?

2 Antworten

Genau: Kurs besuchen. Da lernt man das Wichtigste und kommt ganz automatisch mit Gleichgesinnten ins Gespräch. Die erwähnten Sicherungsautomaten sind nicht nur selten, sondern dürften gerade einen Anfänger mit mehr als mulmigem Gefühl klettern lassen. Da steht halt keiner unten, der zupackt; man klettert einsam auf die Bremsrolle am Ende der Tour zu und muss seine Knochen allein dem Gerät anvertrauen. Sehr unangenehm ist auch das Reinsetzen ins Seil: Während ein Sicherungspartner erstmal blocken kann, so dass man festen Seilzug spürt, bevor man loslässt, sichert das Gerät nur weich; man muss sich ins Seil setzen, ohne vorher festen Zug gespürt zu haben. Wirklich nicht jedermanns Sache.

Bouldern geht in der Halle alleine, da die Matten so dick sind, dass man keinen Spotter benötigt. Man sollte aber trotzdem zusehen, dass man Kontakt zu anderen findet, denn alleine macht's ja keinen rechten Spaß – da kann ich EmptySoft nur zustimmen.

Wie schon Slowboarder geschrieben hat, ja es gibt in machen Hallen Automaten und Bouldern kann man alleine, aber ganz ehrlich, das macht doch keinen Spaß. Außerdem solltest Du einen Kurs besuchen, damit Du die Basics (hier geht es um Deine Gesunheit!) richtig lernst. Und dabei lernst Du sicher gleichgesinnte kennen.

Kann ich beim klettern jemanden sichern, der ca. 15kg mehr wiegt als ich?

Würd gern mit meinem Freund zum klettern gehen, wie verhält es sich aber mit dem sichern, wenn er soviel schwerer ist? Kann ich ihn da halten?

...zur Frage

Dürfen sich Jugendliche gegenseitig sichern?

Wir sind 3 Jugendliche, zwischen 14 und 15 Jahre. Dürfen wir uns in einer Kletterhalle, ohne Aufsicht Erwachsener gegenseitig sichern? Wenn man dafür einen Kletterschein oder sowas braucht, wieviel würde es ungefähr kosten, diesen zu machen?

...zur Frage

Beim Sichern schnell Seil ausgeben (mit Tube)

Ich habe manchmal Probleme damit, schnell viel Seil auszugeben (beim Sichern mit Tube). Meistens ist es kein Problem, aber einer meiner Kletterpartner klettert im 9. Grad. Er is sehr schnell und klettert auch immer am Limit, d.h. er fällt oft rein. Daher möchte ich ihn nicht mit zu viel Schlappseil sichern. Aber dadurch kann ich das Seil manchmal nicht schnell genug ausgeben und das ist natürlich auch nicht besser, weil das ebenso zum Stürzen führen kann. Habt ihr Tipps, wie ich das Seil schneller ausgeben kann, ohne das Bremsseil loszulassen? Mir hat jemand empfohlen, den Tube festzuhalten (damit er nicht blockiert, wenn ich 2x dran ziehe zum ausgeben), aber dann habe ich ja das Bremsseil nicht mehr hunderprozentig fest in der Hand...

...zur Frage

Beim Klettern von der Halle an den "richtigen" Fels - wie lange braucht man dafür?

Wie lange sollte man in der Halle trainieren, bevor man guten Gewissens den Schritt wagen kann, am Fels zu klettern? Oder kann/sollte man vielleicht sogar gleich am Felsen mit dem Klettern anfangen, um die Bedingungen von Anfang an besser kennen zu lernen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?