Wie lange braucht man um gut zu klettern?

4 Antworten

Angenommen du bist ein durschnittlich Sportlichter "Typ" und fängst an zu klettern...Dann würde ich damit rechnen dass du in einem halben jahr eine 6 schaffst,danach wird es immer schwieriger werden denn ein sprung von 7 auf 8 ist ein ernormer trainings auffwand, um in den 8ten grad kommen zu können musst du schon oft in der woche Leistungs orientiert Klettern. Aber in meiner Haushalle träumen viele davon eine 8 zu klettern!Wenn du wissen möchtest wie ich mich auf meine derzeitige 9 vorbereitet habe schreib mich einfach nochmal an^^

Die Frage lässt sich so nicht beantworten. Was bedeutet für dich Gut? Vieleicht kannst du zwar, wenn gegebenes Talent vorhanden ist, in relativ kurzer Zeit (6 Monate) eine siebener/achter Klettern, aber beherrschst dafür grundlegende Techniken der Sicherung etc. nicht. Generell gilt, dass es viel Training und Übung braucht, um "gut" zu werden. Dafür solltest du mind. 2 mal die Woche klettern gehen. Hier dann bewusst Technik (z.B. beim Bouldern), Ausdauer und den Umgang mit dem Material trainieren. Alle guten Kletterer, die ich kennengelernt habe, klettern schon viele Jahre und zeichnen sich nicht nur durch "Können" an der Wand sondern vor allem durch Erfahrung aus.

Hallo! Naja, ich bin auch nicht so der Profi und ich hatte immer einmal in der Woche in der Halle Training. Bis ich die erten Techniken gelernt habe hat es schon etwa 6 Monate gedauert. Aber ich denke das kommt auch darauf an, wie gut und gerne du generell in deiner Freizeit kletterst. Viel Spaß.

Ich denke auch je nach persönlichem Talent und sonstigem Trainingszustand wirst Du mit einem halben Jahr bis Jahr rechnen müssen.

Was möchtest Du wissen?