Kann ich Fett an den Oberarmen durch Krafttraining in Muskeln umwandeln?

Bilduntertitel eingeben... - (Krafttraining, Muskelaufbau, Muskeln)

2 Antworten

Nööö, leider nicht. Auch bringt es nichts wie blöd den Bizeps zu trainieren. Du musst leider deinen ganzen Körper zum Krafttraining schicken. Aber das beeindruckt dann auch die Mädls ;-)

Fett ist Fett und Muskulatur ist Muskulatur. Körperfett kannst du abbauen aber nicht in Muskeln umwandeln. Um Körperfett zu reduzieren mußt du ein Ausdauertraining einbinden, da nur hierüber genügen Kalorien verbrannt werden. In Verbindung mit einer ausgewogenen Ernährung mit leichter Kalorienersparnis sollte dies funktionieren. Wenn ich mir allerdings deinen Arm so anschaue.....paßt doch wo hängt denn da noch groß Fett herum g*))))

Wie viele Tage Pause benötigt ein Muskel?

Ich persönlich finde, dass ein Muskel nach 3-4 Tagen wieder einsatzfähig ist. Hab momentan auch einen 3er-Split, bei dem dies gewährleistet ist. Bei weniger Pause hab ich gemerkt gehabt, dass meine Muskeln noch zu erschöpft waren und ich dabei auch nicht aufgebaut habe. Aber es gibt ja auch solche 3er-splits, bei dem die Muskeln eine Woche Pause bekommen. Das finde ich zu viel. Was denkt ihr dazu???

...zur Frage

Zu dicke Oberarme trotz niedrigem Körperfett-Anteil - was tun?

Vielleicht kann mir jemand helfen: Ich habe schon immer recht kräftige Oberarme und bekomme das einfach nicht in den Griff. Ich mache viel Sport (Intervall-Training, Joggen, Bodypump, etc) also 4-5 Mal die Woche mit einer Mischung aus Cardio und Kraft. Leider wirkt sich das nicht positiv auf meine Arme aus, sie sehen trainiert aus aber irgendwie zu muskulös und immer noch mit einem guten Anteil an sichtbarem Fett. Was kann ich dagegen tun? Mein Körperfett-Anteil liegt nur bei 16%. Aufhören mit Krafttraining und nur noch Cardio? Ich habe sogar schon darüber nachgedacht, mir Fett an den Armen absaugen zu lassen weil einfach nichts hilft. Jemand eine Idee?

...zur Frage

Fußball + Fitness?

Hey Leute ich bin 16 , spiele Fußball und mache nebenbei Krafttraining. (1,79 m - 73. KG) Meine Priorität liegt beim Fußball. Ich möchte einen guten durch trainierten Körper haben, ( gut Muskeln und wenig Fett) Ich hab schon sehr gut Masse aufgebaut , doch diese hindert mich beim Fußball. Das heißt, ich bin nicht mehr so schnell , beweglich etc. Daher möchte ich jetzt Fett verlieren und danach erneut Muskeln aufbauen. Ist das eine gute Idee? Wie baue ich Fett ab? - Nur wenig Fett essen, viel trinken und trainieren? Verliere ich auch an Muskeln, wenn ich an Fett verliere? Kann man auch Muskeln ohne Fett aufbauen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?