Ist für einen untrainierten möglich 3000m unter 13 min. zu laufen?? Wie schell seid ihr??

Das Ergebnis basiert auf 6 Abstimmungen

10-13min. 50%
15-16min. 16%
14-15min. 16%
13-14min. 16%
17-....min. 0%
16-17min. 0%
0-10min. 0%

3 Antworten

An Faveeeeeeee du ich weiß nich ob ich das schaff da ich momentan noch gezerrt bin und erst in ner Woche wieder mit sport anfangen darf! Und in ein undhalb Wochen ich Die 3000m laufen muss!!!! Da liegt ja der Hund begraben!!

10-13min.

ich denke eher ein untrainierter/ jemand der kein Sport macht, schafft es nicht.... also ich mache viel Sport und brauche meine 11 Minuten ....

Danke für die hilfreichen raschen antworten! Also muss dazu sagen bin Briefträger! Laufe viel täglich! Aber das immer mit zwischenstops!! Sport ja aber nur einmal die Woche sowas ähnliches wie Pilates.....!!!! Alter 29 und leichtgewicht mit 63 kg bei 167cm!

und schaffst du es oder eher nicht so ?´ mit 29 ist das doch noch ganz gut, wenn du das mit 29 schaffst.

0

3000 m verbessern

wie lange braucht ein normal trainierter, um sich von 11:50 min für 3000m auf unter 10 min zu verbessern? welche trainingsintensität, -dauer, -häufigkeit,-arten? ist das überhaupt möglich?

...zur Frage

Muskelkater in den Waden=Schlechtere Laufleistung?

Muskelkater tut weh, aber mindert er auch automatisch die Leistungsfähigkeit?

Vor ein paar Wochen habe ich für meine Strecke 17:10 Minuten gebraucht und gestern hab ich es gerade so in 17:50 geschafft, trotz großer Anstrengung. Ich hatte jedoch die Tage noch Muskelkater in den Waden, die vor allem dann weh tun, wenn man eine Zeit lang gesessen hat. Wenn man dann ein paar hundert meter geht, wurde der Schmerz weniger/verschwand. Auch beim Laufen taten die Waden nicht weh. Ich habe aber schnell gemerkt, dass es sehr anstrengend war. Hatte ich nur einen schlechten Tag, oder lag das an den nicht ganz auskurierten Waden?

...zur Frage

angestrebte Zielzeit 10km laufen - realistisch?

Ich bin 18 Jahre alt. Vor 5 Wochen habe ich angefangen zu laufen und trainiere jetzt auf die 10 km. Momentan laufe ich auf knapp 7 km 40 min. Ich habe mir einen Plan gemacht, wie ich trainieren möchte und dabei auch Etappenziele gesetzt: Nov 12 60 min auf 10 km Dez 12 55 min auf 10km Feb 13 50 min auf 10km Mai 13 45 min auf 10 km Jul 13 42 min auf 10 km Sep 13 39 min auf 10 km

Wie seht ihr diese Ziele? Sind die realistisch bei kontinuierlichem Training? Wie würdet ihr sie abändern? Ich möchte natürlich herausgefordert sein, aber auch keine nicht-erreichbaren Ziele setzten.

Was ist eure Meinung dazu?

Danke :)

...zur Frage

Ausdauer auf 5km?

Hallo ich gehe die Woche mindestens 1 mal die Woche laufen (seit neuestem auch 2 mal), heißt ich bin Gelegenheitssportler. Ich laufe auf 5km Zeiten von 26-28 min. Jetzt zu meinem Problem: seit 3-4 Wochen kann ich die 5km nicht mehr durchlaufen, breche dann immer wieder bei 3km ab. Woran kann das liegen? Muss ich einfach mehr trainieren oder es langsamer angehen? Kurze info zu mir: bin m, 1,78m, 66kg, 18 und ernähre mich relativ ausgewogen

...zur Frage

Wie kann ich schnell Kondition für 3000m-Lauf aufbauen?

Hallo,

ich möchte bald den Aufnahmetest für die österreichische Polizei absolvieren. Dabei darf ich zwischen 18:30 - 20:10 min für 3000 m auf der Laufbahn brauchen.

Ich bin Laufanfängerin und habe generell eine nicht sehr gute Grundausdauer.

Meine Fragen: - Ist es möglich bis ungefähr Mitte Dezember - Mitte Jänner diesen Lauf zu schaffen wenn ich jetzt zu trainieren beginne? - Wie trainiere ich am besten, um schnell Ausdauer zu erlangen und mein Tempo zu verbessern?

MfG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?