Ist es gut mit 13 jahren zu trainieren ???

Support

Lieber Hardstyyler,

herzlich Willkommen bei Sportlerfrage.net - der Ratgebercommunity für aktive Sportler. Für jedes unserer Mitglieder sind seine Fragen natürlich besonders wichtig, aber dennoch macht es keinen Sinn eine Frage mehrmals zu stellen. Falls du einmal nicht mit den abgebenen Antworten zufrieden bist, bitte nicht die gleiche Frage noch einmal stellen, sondern verwende bitte die Funktion "Noch eine Antwort, bitte". Vielen Dank und weiterhin viel Spaß mit Sportlerfrage.net.

Schöne Grüße,

Tom, vom Sportlerfrage.net-Support

2 Antworten

Unglaubliche Antwort adist 

Hättest hilfreichste Antwort verdient 

Hallo Hardstyler,
das fällt dir ja früh ein '....ob das überhaupt gut für mich ist???'.
Ich sage: Jein
Denn: Ein Krafttraining kann in deinem Alter nicht schaden, sondern sehr fördernd sein, allerdings kommt es auf die Art des Krafttrainings, die richtige Ernährung und die Ruhetage an!!!
Da du mir eher den Eindruck machst, als nimmst du einfach Eiweißpulver damit die Muskeln größer werden udn Calcium für die Knochen weil du das mal irgendwo im Fernsehen gesehen hast, hier eine kurze Erklärung dazu:
Die Muskulatur besteht zu großen Teilen aus Eiweiß, und um sich vergrößern, also dickere und mehr Muskelfasern bilden zu können benötigt der Körper auch Eiweiß. Jedoch ist die Dosierung sehr gering, vor allem wenn man so wie du Hobbysportler ist. D.h. du kannst die für den Muskelaufbau benötigte Menge an Eiweiß auch mit deiner normalen, ausgewogenen Ernährung aufnehmen! Bespielsweise Fleisch, Eier und Milch/Müsli. Ich rate dir von zusätzlichen Eiweiß-Präparaten, vor allem in deinem Alter!!! ab. Denn: bei falscher Dosierung leidet der Körper sehr unter dem Überschuss an Eiweiß! Die Leber und der Magen gehen langsam kaputt, da sich das überschüssie Eiweiß absetzt da es nicht verdaut werden kann. Dein Körper benötigt übermäßig viel Wasser um das Eiweiß zu verarbeiten, was gleichzeitig deine Magensäure verdünnt wodurch du lebensnotwendige Vitamine nicht mehr aufnehmen kannst! Lass die Finger von diesen Eiweiß-Präparaten!
Außerdem ist die Art des Krafttrainings entscheidend: du bist noch im Wachstum, d.h. durch falsches Krafttraining, zu hohe Gewichte und zu wenig Pause kann die sog. Wachstumsfuge geschädigt werden. D.h. deine Knochen wachsen nicht mehr weiter, sondern du stagnierst auf dem Wachstumsstand den du jetzt hast. Das wäre sehr ärgerlich, denn 165cm kannst du leicht noch überbieten und ein muskulöser Mann mit 180cm macht doch gleich viel mehr her als einer mit 165cm, oder? Also mein Appell an dich: trainiere richtig, mach genügend Pause und nimmt keine Zusatzpräparate! Dann hast du dein Leben lang was davon, und nicht nur bis zum 14. Lebensjahr!
In deinem Alter empfehle ich 2-3x pro Woche Krafttraining, zwischen den einzelnen Trainingstagen mind. 24, besser 48st Pause! Mache möglichst viele verschiedene Übungen um die Muskulatur deines ganzen Körpers zu trainieren! Dein Gewicht sollte so gewählt sein, dass du bei jeder Übung ca. 20-25Wdh. schaffst, d.h. du bewegst dich im Kraftausdauerbereich! Was noch von sehr großer Bedeutung ist: hast du eine Person die dir die Übungen zeigt, also die Korrekte Bewegungsausführung vormacht und während deiner Ausführung kontrolliert? Falls das nicht der Fall ist: melde dich im Fitnessstudio an und besorge dir einen Trainer der dich kontrolliert!
Noch als kleiner Hinweis (soll keine Abschreckung sondern nur eine Hilfe sein!): bei falscher Bewegungsausfürung der Übungen, bekommst du ab einem Alter von ca. 25-30Jahren sehr große Probleme mit den Kniern, den Schultern, dem Rücken und dem Ellenbogen! Deshalb ist eine Person die auf eine korrekte Bewegungsausführung achtet enorm wichtig!
Und: vergiss das Dehnen nicht! 2-3st nach Trainingsende kurz erwärmen, jeden Muskel ca. 30sek lang dehnen.
Viel Spaß und Erfolg weiterhin!

Wie lange sollte mal Im Fitnissstudio tranieren ?

Hallo bin 16 und ca. 163 bin.Ich habe mich bei Mcfit angemeldet und traniere seid 2 Wochen Regelmäßig 3 mal die Woche Ich wollte euch mal Fragen Wie Lange Ihr traniert also Wie lange seid ihr Im Fitnissstudio und Wie lange Ihr da Bleibt und Wieviele Pausen Ihr macht ?

Was soll Ich nach dem Traning oder Vor Trinken Was ist Gut Für den Muskelaufbau Welche Getränk

Liebe Liebe Grüße aus Ffm

...zur Frage

Kann ich es in 2 Monaten zum Sixpack schaffen ? (Bilder)

Anhand meiner bilder sieht man ja das ich einen ziemlich hohen körperfettanteil habe schätze ihn auf 22 %, und für ein sixpack will ich auf 10% kommen. Ist dies in 2 Monaten möglich ? Bin 173 cm groß und wiege ca. so 67 Kilo. Wenn ja wie viel kaloriendefizit muss ich pro tag erreichen ? Wieviel Kilo müssen ca. runter um auf 10 % zu kommen ? Ivh war mal übergewichtig und habe 25 Kilo abgenommen. Aber es lief letzterzeit nicht so gut in meinem leben das ich keine Motivation mehr hatte. Jetz bin ich bereit weiterzukämpfen ! Kann mir jemand sagen wie ich es in 2 Monaten schaffen kann ?

...zur Frage

Ist Muskelkater bei Trainingsanfängern normal ?

Hallo,

ich bin 16 Jahre alt und Traniere seit ca,3 tagen in nem Fitnessudio, zufor habe ich BWE gemacht. Vor 2 Tagen habe ich dann meine ersten Übungen gemacht, einmal Brust und Trizeps. Eigendlich war alles sehr gut, ich habe mich nicht überlastet gefühlt, nur komisch ist und war das ich bis jetzt noch einen übelsten Muskelkater in der Brust und vorallem im Trizeps hab. Ich bekomm meine Linke Hand nicht mal mehr bis zur ´Schulter, kann sie also vor Muskelkater kaum einknicken.

Eigendlich wollt ich nur wissen, ob das am Anfang normal sein könnte, gebessert hat sichs schon bisschen gegenüber gestern, also ein Muskelschaden schließ ich aus. Dazu sind meine Muskel die belastung zu gewöhnt....

...zur Frage

HILfe dringend tHEMa BIZEPS KUGEL?

Hey Zusammen bin Sechszehn Jahre alt und habe einen arm umfang von 34Cm war 2 jahre boxen und habe abundzu auch mal traniert wenn ich traniere hab ich sogar einen umfang von fast 40 und jaa meine frage ist wie lange würde es dauern wenn ich JEDEN 2.ten tage arme brust undsoweiter traneiren würde bis die bizepskugel man richtig sieht der sommer steht fast an in knapp 1 monat und jaa bis da würde ich die gerne haben also würde ich schaffen auf 40 oder sogar fast 44 cm zukommen und so das man die bizeps kugel richtig sieht auch wenn man nicht anspant oderso das man sieht das man traniert hat,würde mich über alle tipps freuen also haut alles raus was ihr wisst,vielleicht haben paar von euch auch TIPPS für mich welche übungen am besten für die kugel isgt und bissen für den trizeps wäre euch sehr sehr dankbar wenn man mir sagen könnte welche übungen wie lange ca und ob jeden 2ten tag gut ist,habe hier zuhause 2 langhantel stangen eine wiegt fünfkilo und die andere fünfzehn kilo und insgesamt an gewicht scheiben an kilo hab ich fast 44 kilo,also könnte plus stange sechzig kilo haben undso weiter würe mich auch darüber freuen das ihr mir sagen könntet ob ich extrem viel drauf packen soll das ich grad mal fünf-sieben wiederholungen schaffe oderso das ich 10.-12 wiederholungen schaffe danke an alle die mir reichlich tipps geben danke an alle im vorraus!!!!

...zur Frage

Sixpack und aufbauen?

Hi, ich trainiere jetzt seit ca 6 Monaten und hab jz ca. 10 kilo zugenommen. Bin 15, 180cm und 67 Kg. Seit ca 1 monat hab ich nicht zugenommen und nicht abgenommen weil ich nicht weiss ob ich jz aufbauen oder definieren will. Kann ich sixpack bekommen und gleichzeitig aufbauen? Ich will nicht dünner werden, weil ich mich zurzeit auch dünn finde. Ich habe jedoch seitdem ich zugenommen habe kein sixpack mehr.

...zur Frage

10 Kilo mehr seit ich Sport treibe

Seit mir nicht böse, dass ich (w, 25 Jahre) ein bereits besprochenes Thema wieder aufgreife, aber ich bin langsam besorgt ob das immer so weitergeht. Ich habe nie Sport betrieben, seit ca 5 Monaten bewege ich mich jedoch regelmässig, wenn auch nicht extrem intensiv. d.h. ich spiele Tennis und mache zuhause Kraft- und Yoga- Übungen und jogge ab und zu (nicht sehr lange und häufig). Ich esse gesünder und eher weniger, kaum noch Schokolade (habe sonst ca 4 mal wöchentlich eine Tafel verdrückt). Habe in den letzten Monaten ganze 10 Kilo zugenommen, das sieht man vorallem auch am Umfang (das Gewicht wär mir egal), wobei mein Körper natürlich viel kräftiger geworden ist. Aber es sieht eben nicht aus wie Muskeln, sondern wie Fett. Alle meine Hosen passen nicht mehr, an den Seiten der Oberschenkel habe ich neu so etwas wie Reiterhosen und meine Oberarme sind . Es macht mich langsam wütend. War immer schlank, aber mit Tendenz zu Fetteinlagerung an den Oberarmen und Oberschenkeln. (164 cm, früher um die 50 Kilo, jetzt auf einmal 60 Kilo, Oberschenkel Umfang 59, Oberarme 30, Taille 70, Bauch 79). Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht und gab es ein Punkt, an dem ihr trotz Sport wieder abgenommen habt? Wie lange hat das gedauert? Was kann man dagegen tun? (egal ob Wassereinlagerung oder Muskeln die mehr wiegen ist gut möglich, aber möchte nicht dass das mit dem Umfang kontinuierlich nach oben geht). Oder liegt das am Alter und muss ich damit leben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?