Ist es besser ein Schwimmbrett oder eine Schwimmnudel zu benutzen?

1 Antwort

beim Schwimmbrett kann dein Kind nur die Beine trainieren, zusätzlich ist es sehr "kippelig" am anfang da die meisten Kinder noch nicht richtig die Balance im Wasser halten können. Die Schwimmnudel ist für den Anfang fast perfekt. Sie hält dein kind relativ ruhig im Wasser und es können Arme und Beine geübt werden. Auch als Spielzeug ist es wesentlich attraktiver als ein Schwimmbrett. Andererseits reagiert bei manchen Kindern die Haut mit Rötung und Juckreiz auf die Nudel. Wir arbeiten bei unseren Kursen mit Nudeln, Brettern (für fortgeschrittene) und Schwimmflügeln. Am besten ist jedoch wenn du dein Kind in einen Schwimmkurs gibst aber das musst du ja selber wissen.(auch ohne kurs lernt man Schwimmen ;-) )Ich wünsche dir viel glück und Spaß mit deinem Kind.

Schwimmabzeichen Bronze - Tipps und Hilfe gesucht

Hallo, Wir fahren bald auf Klassenfahrt und brauchen mindestens das Schwimmabzeichen Bronze. Ich habe mich natürlich erkundigt was ich dazu brauche und eigentlich sollte ich das alles schaffen (ist ja nicht viel). Das Problem: Ich bin nicht der sportlichste und jetzt seit 1 Jahr nicht mehr im Schwimmbad gewesen. In 1 Woche (Montag) fahren wir mit der Klasse ins Schwimmbad wo wir das Abzeichen machen dürfen. Natürlich möchte ich meine Chance nutzen. Morgen fahre ich einfach so ins Schwimmbad für paar Stunden und möchte dort schonmal üben für das einzige aber größte Problem: die 200Meter (4 Bahnen) schwimmen. Da wir jedes Jahr das Schwimmabzeichen machen und dort auch 200Meter machen weiß ich wieviel das ist. Ich habe die 200Meter aber nie geschafft. Immer nur 1 Bahn und 1/2. Diesmal möchte ich aber langsamer schwimmen (ich habe fast 15 Minuten Zeit). Ich brauche aber Tipps wie ich morgen dafür üben sollte und was ich dann bei der Prüfung machen sollte. Bitte hilft mir!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?