Hollandrad oder Cruiser?

Das Ergebnis basiert auf 3 Abstimmungen

Hollandrad, weil... 67%
Cruiser, weil... 33%

5 Antworten

Ich denke, dass es besser ist, wenn du dir selber ein Bild der Räder machst und es in einem Fahrradladen mal ausprobierst, wie sich beide Typen fahren. Du kannst ja überall immer eine Probefahrt machen. da wirst du schnell herausfinde, welches bike zu dir passt. Ich hab mir z.B. ein Bulls Fahrrad als Cruiser, weil ich die tiefe Sitzhaltung lieber mag. Aber das ist ja Geschmackssache.

Also ich würde mich für ein Hollandrad von Gazelle entscheiden. Die haben richtig schöne kultige Retro-Räder: http://www.radfachmarkt.de/gazelle/


Hab mal das Santa Rosa von Bulls zur Probe gefahren. Macht schon Spaß aber kaufen würd ichs mir nicht. Welches Modell hast du denn im Auge. Falls du dich für das Santa Rosa interressierst, gibts z.B. hier http://www.radonline.de/fahrraeder/beachcruiser.html

Ach ja, männlein oder weiblein?

Hollandrad, weil...

Bei Cruisern ist der Trittwinkel meist ungünstiger durch die tiefe Sitzposition. Das macht längere Fahrten schwieriger. Die sind eigentlich wirklich nur für die Fahrt zum Kiosk und zum Posen gemacht. Ein Holandrad ist nicht nur kultig, sondern wirklich ein gemütliches Fortbewegungsmittel.

Cruiser, weil...

Generell fällt und steht ein Bike mit seinen Komponenten. Von daher kommt es auf die Bestückung an. Darüber hinaus ist dies dann auch eine individuelle Geschmackssache. Auch wenn die Hollandräder schon Kultstatus haben so sind sie nicht mein persönlicher Favorit. Ich würde mir das Cruiserbike holen. Im Endeffekt muß das Rad aber dir gefallen. Von daher hole dir das was dir besser gefällt.

Was möchtest Du wissen?