hat ein formel1 fahrer mehr kondition als z.B. ein Fussballspieler ?

3 Antworten

Der Gast hat keine Ahnung. Google mal Jenson Button oder Nico Rosberg + Triathlon, bei den Leistungen bekommt hier so mancher feuchte Augen. Ich bin wirklich kein Freund des Motorsports und schon gar kein Formel-1-Fan, aber die sportliche Fairness gebietet es einfach, solche tollen Leistungen zu respektieren.

Ich lasse mich gerne eines Besseren belehren, aber 2h 14min für einen Olympiadistanz-Triathlon traue ich keinem Bundesliga-Profi zu.

Na, dein Kollege hat ja tolle Vorstellungen von der Formel 1 :))) Wenn du mal 30 Runden mit einem Kart auf der Bahn gefahren hast merkst du schon wie anstrengend das ist. Du hängst da ein paar Zentimeter über dem Erdboden hast keinerlei Dämpfungs oder Lenkhilfenkomfort und spürst jede Unebenheit. Und bei einem Formel 1 Wagen wo du mal locker das 4-5 fache der Geschwindigkeit fährst herrschen ganz andere Fliehkräfte. Die Formel 1 Fahrer haben alle eine gute Grundlagenausdauer. Viele von ihnen sind Radsportechnisch oder Lauftechnisch regelmäßig unterwegs und halten sich so konditionell fit. Darüber hinaus wird ein gezieltes Krafttraining betrieben. Nico Rosberg zb. betreibt sogar Triathlon und hat in den Rennpausen auch schon an Wettbewerben teilgenommen. Ohne entsprechende Fitness gewinnst du bei der Formel 1 keinen Blumentopf.

Der Michael Schuhmacher ist z.B. neben bei ein Super Fußballer und hat schon ernst gemeinte Angebote von italienischen Zweitligisten bekommen. 90 min Fuball spielen ist für die Jungs gar nix. Ich bin auch kein Fan, aber was die sportlich leisten ist erste Sahne, von wg läppisch im Kreis fahren.

Was möchtest Du wissen?