Geht Langlaufen aufs Sprunggelenk?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich denke auch, dass du dein Trauma o. ä. irgendwo anders her hast. Beim Langlauf bist du seitlich eigentlich recht gut in deinem Schuh, eine Gefahr umzuknicken besteht doch fast nicht. Allerdings ist der Druck aufs Sprunggelenk natürlich immer da. Wenn deine Technik auch nicht ganz sauber ist, kann es da schon zu einer falschen Belstung kommen und so entstehen auch Schmerzen. Jetzt ist der Winter ja vorbei, einfach mal weiter beobachten ob die Schmerzen einfach verschwinden

Es könnte schon sein, dass auf die Innenseite des Sprunggelenks eine höhere Belastung auftritt, weil man den Schritt ja immer zur Seite macht. Ich glaube aber, dass Schmerzen dann nur auftreten sollten, wenn man schon vorbelastet ist.

Was möchtest Du wissen?