Fettreduzieren, trotz momentaner Sportunfähigkeit?

2 Antworten

Eine eiweißreiche Diät (.....) kann dabei helfen, dass Muskelmasse besser erhalten wird und trotzdem Fett abgebaut wird. Leider ist es unumgänglich, dass auch ein Teil der Muskelmasse verloren geht wenn der Körper einem längeren Trainingsstop+ Diät ausgesetzt ist. Aber die Muskeln von vorab gut trainierten Menschen wachsen schneller wieder und auch die Kondition steigt bereits nach 2-3 WOchen Training auf das Niveau von Vorher.

So ganz ohne Bewegung wirst du auch mit einer Kalorienreduzierteren Ernährung nicht viel abnehmen, denn du mußt letztlich in eine negative Kalorienbilanz gelangen und dafür benötigst du schon ein regelmäßiges Ausdauertraining. Von daher wirst du wohl Gewichtsmäßig auf Plus minus Null heraus kommen bzw. solltest aufpassen das du in der Trainingsfreien Zeit nicht noch zu nimmst. Da du sonst ja ein sehr sportlicher Mensch zu sein scheinst, fehlt dir hier jetzt natürlich die gezielte Bewegung die genügend Kalorien verbrennt. Ich kenne die Art deiner Verletzung jetzt nicht, aber wenn du die Möglichkeit hast auf einem Heimtrainer zu trainieren würde ich dies versuchen.

Was möchtest Du wissen?