Falsche Beratung vom Artz??? (Bänderdehnung im Sprunglgelenk)

5 Antworten

die behandlung bei bänderriss und bänderdehnung ist die gleiche, sofern es kein komplizierter riss ist.

wenn du nicht stark gefährdet bist umzuknicken, dann reicht eigentlich eine bandage vollkommen aus. ich glaube das ist immer eine frage aus welcher "schule" der arzt kommt. manche verschreiben direkt schienen und andere nur bandagen. bei leichter bänderdehnung wird auch manchmal garnichts außer ein tapeverband angewendet.

du wirst auf jeden fall 2-3 wochen noch schmerzen haben, aber wenn der bluterguss weg ist, musst du nur weiter aufpassen, dass du nicht umknickst und dann ist eigentlich jede unkomplizierte bänderverletzung nach 5 wochen verheilt.

also nach einer woche wieder joggen ist übertrieben vom arzt, würde eher 2 wochen auf joggen verzichten und dann wieder langsam anfangen, aber ansonsten passt die behandlung schon. der arzt hätte aber auf jeden fall röngten sollen, damit er knöcherne verletzungen ausschließen kann.

Darum geht es mir gar nicht. Ich möchte lieber wissen ob ich meinem Sportmediziner in dieser Hinsicht voll vertrauen kann. Find es schon komisch nur ne Woche Tapeverband und trotzdem voll belasten. Röntgenbilder gibt es nicht. Ansonsten bleibt mir nichts als abwarten und wenns halt die falsche Diagnose war hat ich halt Pech.

Das kann alles mögliche sein, Bänderdehnung, Bänderzerrung, Bänderriss, Kapselverletzung - keine Ahnung, wie sollen wir denn das hier kompetent beantworten. Es sei denn du schickst hier die Röntgenbilder vorbei, dann dürfen wir alle mal raten.

Der Arzt sollte an sich Fachmann genug sein um über gezielte Untersuchungen festzustellen was verletzt ist. Wenn duFall den Arzt noch mal aufsuchen. Unter Umständen kann es Sinn machen auch die Meinung eines anderen Arzts einzuholen, falls du dich bei dem jetzigen nicht gut beraten fühlst.

Danke für eure Hilfe! Ich werde erstmal abwarten bis ich den TApeverband abnehmen. Falls ich dann noch arge Probleme hab werd ich mich noch mal bei dem Arzt melden. Danke nochmal ;-)

Was möchtest Du wissen?