Bänderzerrung oder Band angerissen?

2 Antworten

Dankeschön

Also ich hab mcih auch mal so erkundigt im Internet und da meinen alle das wenn es blau und anschwillt parallel zur fussverse weiss nich wie ichs genau sagen soll dann deutet das auf nen Baenderriss hin. So ist es bei mir aber irgendwie hab ich keine schmerzen

Auf jeden Fall viel kühlen muss du bei Bänerdehnung.Sorry leider kann ich nicht beurteilen was das genau ist,warte lieber ab vielleicht weiß es ja jemand aber das ist schwer zu sagen. hier einige gute tipps sind http://www.onmeda.de/krankheiten/baenderdehnung.html bie Bänderzerrung

Bänderzerrung Training

Hallo, ich habe mir vor einigen Tagen beim Kickboxen eine Bänderzerrung geholt. Trage nun einen Schiene. Die Schwellung ist nun zurückgegangen. Laut Arzt soll ich die Schiene Tag und Nacht tragen, Ibuprofen einnehmen und in 14 Tagen, frühstens in 10 wieder mit dem Training beginnen. Meint ihr wenn es mit besser geht und ich würde mit Schiene auf einem Hometrainer (Fahrrad) auf leichter Stufe etwas fahren, wäre das okay? Ich werde nämlich echt verrückt ohne Sport und nur rumsitzen :-(. Ich will aber auch nichts riskieren. Vielleicht hat ja jmd. ähnliche Erfahrungen? Danke!

...zur Frage

Was kann das sein?

Hallo erstmal Ich habe da mal ne frage Ich hatte vor kurzem sportunterricht und bin dabei echt fies umgeknickt war mega laut sofort dick und blau Mein Sportlehrer sofort gesagt das es ein Bänderriss ist Im Krankenhaus habe sie es geröntgt und so und es soll nur ne bänderdehnung sein Das Problem ich habe nur nen lockeren verband bekommen und habe jedesmal wenn ich auftrete das Gefühl das mein Fuß wegknickt was auch manchmal passiert und mega schmerzen beim auftreten weshalb ich mir Krücken von meinem Bruder geliehen habe um nicht auftreten zu müssen Ich war danach auch nochmal im kh und wollte das sie nochmal drüber gucken da würde mir gesagt ich soll wieder gehen da ja schon eine Diagnose gestellt wurde und das gleiche war auch beim Chirurgen wo ich dann uberstellt wurde

Meine Frage ist was ich machen soll weil ich ja jedesmal nachhause geschickt wurde wenn ich wollte das nochmal drüber geguckt wird Weil ich hatte Schonmal ne bänderdehnung und mein Fuß ist diesmal viel viel instabiler

...zur Frage

Falsche Beratung vom Artz??? (Bänderdehnung im Sprunglgelenk)

Ich habe mir vor einer Woche den Fuss beim joggen nach innen umgenkickt. Am Anfang hat es nur ein wenig weh getan. Bin abends sogar noch auf Arbeit gewesen (Kellnerin). Am nächsten morgen war der Fuss doppelt si dick und ich konnte kaum auftreten. Hab mir von nem Freund ne Air Cast Schiene geliehen und humpelt auf Arbeit gewesen. (Konnte wegen dem Osterwochenende net wirklich krank machen) Trotz der großen BElastung sind die Schwellung und die Schmerzen urückgegangen. Der Fuss wurde leicht grünlich. War am Dienstag dann beim Sprtemediziner. Der hat den Fuß ein paar mal gedreht und bewegt und meinte dann es wär eine Kapselzerrung mit Bänderdehnung.Er hat den Fuß eingetapt. Soll das Tape eine Woche lang tragen den Fuß aber trotzdem voll belasten (sogar wieder joggen). Im Netz hab ic aber gelesen man soll den Fuß bis zu 6 Wochen ruhig lassen. Hat der Arzt mich falsch beraten?( Ist ein wirklich anerkannter Sportmediziner.) Oder vieleicht soagar die falsche Diagnose. Ich hab beim Unfall was knacken gehört und dachte das war der Stein auf dem ich ausgerutscht bin. habs leider vergessen in der praxis zu erwähnen. kann es trotzdem ein riss sein, auch wenn ich nur 2 tage richtig große schmerzen hatte? sorry dass ich euch so bombadiere, aber ich bin wirklich etwas ins schlingern geraten da mein fuss nach ner woche wieder anfängt zu schmerzen. danke für eure hilfe!!!

...zur Frage

Bänderdehnung seit 2 Wochen, was nun?

Hallo, ich habe mir vor über zwei Wochen eine Bänderdehnung beim Fußball zugezogen. Seitdem war der Fuß ruhig gestellt. Ich hab jetzt auf http://sportverletzungen.net/baenderdehnung , dass man besonders an den ersten Tagen nach der Dehnung das meiste retten kann. Ich war allerdings erst nach mehreren Tagen beim Arzt. Kann es sein, dass ich zulange gewartet habe und deshalb Probleme bekomme? Dachte die Sache wäre nach 2 Wochen wieder ok?

...zur Frage

Schmerzen im Fuß, was tun?

Also ich weiß das, dass hier nur ein forum ist und kein arztbesuch ersetzt, jedoch war ich schon so oft und immer wieder kamen die gleichen antworten... Ich spiel Fußball und vor 2 wochen wurde ich am linken Fuß gefoult und konnte dann ohne schmerzen nicht mehr auftreten die Schmerzen sind am linken Fuß innen am Knöchel, ich hatte sogar solche schmerzen das ich einen Krampf in der Wade bekam ( ich weiß nicht ob die 2 sachen zusammenhängen ich dachte mir aber da es unmittelbar aufeinander folgte sollte ich es besser erwähnen). Ich bin daraufhin zum arzt und dieser hat gemeint das es nur gezerrtes Innenband ist und mehr nicht, außerdem hat er mir nur eine Sportentschuldigung ausgestellt für den Zeitraum einer Woche. Er meinte ebenfalls das ich nach einer Woch wieder anfangen könnte ich zwar leichte Schmerzen spüren würde diese aber normal wären. Außerdem hat er mir angeordnet eine bandage zu tragen wenn ich eine sportliche Belastung habe. Dieses habe ich getan und ich hab auch nur leichtes aufwärmen mitgemacht weil ich danach sofort wieder höllische schmerzen hatte, dann hab ich wieder meinen Fuß geschont und ich dachte mir diese Woche da es jetzt schon 2 wochen her ist könnte ich wieder anfangen zu trainieren aber ich hatte bereits schon beim aufwärmen solche schmerzen das ich kaum auftreten konnte. Ich war auch zwischendrin wieder beim Arzt und dieser hat gemeint das sei normal. Aber sind schmerzen normal? Meiner Meinung nach nicht ich schon mich jetzt weiter aber irgendwann würde ich schon gerne wieder anfangen zu spielen und trainieren ohne dabei mich vor schmerzen zu krümmen. Deshalb würde ich gern eure Meinung mal dazu wissen, ich weiß ferndiagnosen sind unmöglich aber was würdet ihr mir empfehlen noch eine Woche warten und wenns nicht besser ist zu nem anderen Arzt oder sind die schmerzen wirklich "normal"?

Dankeschön und tut mir leid das es so lang geworden ist :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?