Essen vor dem Sport. Haferflocken zb.?

1 Antwort

2-3 Stunden vor dem Training kannst du problemlos eine Kohlenhydratreiche Kost zu dir nehmen. Bis du mit dem Training beginnst belastet dies deinen Magen nicht mehr großartig. Brote kannst du zwar auch essen, aber die halten nicht lange vor. Haferflocke sehe ich hier als sinnvoller an, da sie dir längerfristig Energie bieten. Unmittelbar vor dem Sport kannst du noch kleine Snacks wie Banane, Trockenobst oder auch einen Riegel zu dir nehmen. Wichtig, das Trinken auch nicht zu vergessen.

Was möchtest Du wissen?