Eingeschlafene Arme beim Joggen

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, diese Dinge kenne ich auch. Ist eher eine Verspannung im Nackenbereich. Ich habe dieses Problem am Anfang meiner Laufkarriere gehabt. Mit ein paar gezielten Übungen und Kräftigungstrainings von Nacken, Schulter und Arme war dann alles ok. Heute laufe ich Marathons und hab keine Schwierigkeiten mehr damit. Wenns aber immer wieder vorkommt, würd ich zum Nervenarzt gehen. Könnte auch ein eingeklemmter Nerv o.ä. sein. MAl eine Weile beobachten und dann abklären lassen. Alles Gute, Grandy

Dies kenne ich gelegentlich vom Radfahren. Bei mir liegt es an der Nackenmuskulatur/Nackenwirbelsäule. Verspannungen in der Nackenmuskulatur können diese Probleme hervorrufen, da dadurch die Durchblutung der Arme/Hände nicht uneingeschränkt gewährleistet ist. Jedoch kann dies auch von den Bandscheiben im Nackenwirbelbereich herrühren. Wenn dies öfters auftritt dann laße dies vom Arzt untersuchen. Sinnvoll sind gymnastische Übungen um die Nackenmuskulatur zu stärken.

Was möchtest Du wissen?