Darf man beim Freiwurf den Fuß vom Boden lösen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Man darf in dem gesamten Halbkreis der einem zum Freiwurf zur Verfügung steht so viele Schritte, Sprünge etc. machen solange man die Linie nicht vor Kontakt des Balls am Korbring berührt.

Also ja man darf beide Füße vom Boden abheben beim Freiwurf.

Coachmatze

Ja, da hat Coachmatze völlig recht, man darf alles mögliche machen, nur eben nicht über bzw. auf die Linie treten. Es stellt sich natürlich die Frage, warum man das machen sollte... ein Wurf auf beiden Beinen stehend ist sicherlich stabiler als einer, bei dem sich ein Bein in der Luft befindet...

meines Wissens nach nicht,beide Füße müssen auf dem Boden sein.lg

Sporteignungstest - Handball

Hey!!

Habe balbmeinen Sporteignungstest in Köln. Habe mir als Mannschaftsspiel Handball ausgesucht, da mir das noch am besten liegt. Da ich allerdings noch nie Handball im Verein gespielt habe, habe ich einige Fragen zu den Regeln.

1) Beobachte manchmal bei den Spielern, dass der Fuß beim Anwurf auf der 9-Meter Linie steht. ISt das ein Freiwurf? Wann muss man einen Fuß auf der 9 - Meter Linie haben?

2) Was passiert wenn ein Angreifer an die Latte wirft? Darf die Angreifende Mannschaft, bei Rückprall nochmal nachwerfen?

3) Gleiche Situation beim 7 - Meter. Wenn der Torwart hält kann ja nochmal nachgeworfen werfen. Darf man das auch wenn die Latte getroffen wird?

4) Was passiert wenn der Angreifer die Latte trifft und der Ball ins Seitenaus geht?

5) Wann gibt es Freiwurf? Von wo wird dieser ausgeführt?

6) GIbt es beim Handball sowas wie Ecke?

Vielleicht ist das ja bei der Prüfung garnicht so wichtig, aber schaden kann es sicherlich auch nicht einige Regeln zu kennen;)

Weiß vllt jemand von euch, was man beim Handball leisten muss und was erwartet wird? Sind da wohl richtige Spielzüge und Kreuzungen erforderlich?

in den Anforderungen steht noch: 1) Umschalten von Abwehr auf Angriff und 2) Umschalten von Angriff auf Abwehr (schnelles bzw. verzögertes zurückziehen)

Was bedeutet das?

Wäre super wenn ihr einige Tipps für mich habt. Lg Leonie

...zur Frage

Kann mir jemand dringend helfen?

Ich brauche dringend einen rat. Letzte Woche Donnerstag bei der Arbeit, habe ich meinen Fuß so hin und her gedreht. Plötzlich hat mein Fuß geknackt und ich konnte nicht mehr laufen. Ich wurde danach in die Notaufnahme gefahren und mein Fuß wurde geröncht aber da war nix. Der Arzt gab mir einen Verband um den Fuß, sagte zu mir ich solle mich schonen, einen Ortopäden und meine Hausärztin aufsuchen. Das habe ich am nächsten Tag gleich in angriff genommem. Meine Hausärztin sagte zu mir ich solle mich schonen und den Stützverband 5 Tage dran lassen. Sie gab mir auch eine Überweisung zum Ortopäden. Den ich heute aufsuchen wollte aber leider nix erreicht habe. Mein Fuß schmerzt immer noch und ich möchte nun wissen was die Ursache ist. Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Danke im voraus fürs Fragen beantworten.

...zur Frage

Darf ich beim Aufschlag mit dem Fuß auf der Linie stehen?

Das war ein Streitpunkt bei uns letztes Mal, weil wir uns nicht einig waren ob das erlaubt ist oder nicht?

...zur Frage

Darf man mit Brille Fußballspielen?

Ist es erlaubt beim Fußballspiel eine Brille zu tragen?

...zur Frage

Ist dieser Spielzug bzw. Trick bei einem Handball spiel verboten ?

Ich hab diese Frage im Forum von jemanden gefunden und hab mich schon sowas auch schon gefragt:

"Meine Freundin und ich wollen in unserem Letzeten Rundenspiel folgenen Tricke machen( beim Freiwurf) sie stellt sich an die gestrichelte 9 meter linie um den Freiwurf auszuführen spielt den Ball zu einer mitspielerin von uns in dem moment hockt sich meine Freundin auf den Boden, ich bekomme den Ball zugespielt , brell und steige auf ihren rücken, springe von dort aus ab über den Gegnerichen Block und probiere das Tor zu treffen. Die haben wir schon einige male geübt klappt auch gut habe das selber schon mal in Dänemark gesehn. Jetzt meine Frage ist dieser Trick verboten?"

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?