Darf man beim Freiwurf den Fuß vom Boden lösen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Man darf in dem gesamten Halbkreis der einem zum Freiwurf zur Verfügung steht so viele Schritte, Sprünge etc. machen solange man die Linie nicht vor Kontakt des Balls am Korbring berührt.

Also ja man darf beide Füße vom Boden abheben beim Freiwurf.

Coachmatze

Ja, da hat Coachmatze völlig recht, man darf alles mögliche machen, nur eben nicht über bzw. auf die Linie treten. Es stellt sich natürlich die Frage, warum man das machen sollte... ein Wurf auf beiden Beinen stehend ist sicherlich stabiler als einer, bei dem sich ein Bein in der Luft befindet...

meines Wissens nach nicht,beide Füße müssen auf dem Boden sein.lg

Was möchtest Du wissen?