Wie oft darf man in Freundschaftsspielen auswechseln?

3 Antworten

Also richtig ist bei Pflichtspielen 3 Spieler und bei Freundschaftsspielen je nach Abmachung beider Vereine, also können es auch 11 Spieler sein. Zusätzlich kann man auch absprechen das man spieler die ausgewechselt wurden auch wieder einwechselt.

Vor Freundschaftsspielen sprechen sich die Trainer ab, wieviel Spieler man wechseln darf und geben es dem Schiedsrichter bekannt. Die Trainer wollen schließlich Ausprobieren, dafür sind Freundschaftsspiele da.

Bei Freundsschaftsspielen darf jede Mannschaft bis zu 6 Spielern wechseln.

Was möchtest Du wissen?