Staffelwechsel beim Triathlon

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du wartest in der ersten Wechselzone an deinem Rad in voller Montur (du hast alles an, was du brauchst und dein Rad steht im Ständer bereit) darauf, daß der Schwimmer deiner Staffel dir den Zeitmeßchip übergibt. Du hast auch deine Startnummer auf dem Rücken befestigt. Du befestigst den Zeitmeßchip an deinem Fußgelenk/Bein, nimmst dein Rad aus dem Ständer und läufst aus der Wechselzone bis zum "Balken" wo du aufsitzen und losfahren darfst. Der Zeitmeßchip ist (meistens) euer Staffelstab. Andere Regelungen findest du in der Ausschreibung des Wettbewerbs.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?