Wärend Antibiotika-Einnahme sehr wichtigen Wettkampf. Was tun?

2 Antworten

Also ich kann dem nur zustimmen! Ich hatte letzte woche eine angina und habe auch Antibiotikum verschrieben bekommen, wusste allerdings nicht, dass man damit kein Sport machen darf! Bin dann zum Training gegangen und muss jetzt unheimlich aufpassen, dass ich keine Herzmuskelentzündung bekomme! Also mir, an deiner Stelle, wäre es das nicht Wert, meine Gesundheit aufs Spiel zu setzen. Klar, ist das Schade, aber begeh kein Risiko! Liebe Grüße Bine

Also ich habe ein Kollege, der in der Woche vor einem Marathon eine Lungenentzündung hatte und trotzdem den Marathon gelaufen ist. Ich weiss, solche Aussagen sind sehr gefährlich, jedoch hör selber auf deinen Körper, manchmal macht man sich auch verrückt durch falsche Angst. Es kann halt sein, dass du die Entzündung über mehrere Monate verschleppst- ist es dir das wert?? Diese Frage kannst nur du selbst beantworten...

Was möchtest Du wissen?