plötzliches knirschen im knie

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Eine Hyaloronsäuren-Kur wird deswegen nicht von der Kasse bezahlt, weil ein langfristiger Effekt nicht nachgewiesen ist. Ich habe einzelne Erfahrungsberichte gehört von: hilft gar nicht, bis hilft bis zu vier Wochen.

Ich würde versuchen möglichst viel Bewegung ohne Belastung dem Knie zu gönnen (z.B. lockeres Radfahren oder häufiges Beine baumeln), um die eigene Gelenkschmierproduktion in Fahrt zu bringen. Außerdem empfehle ich ein Krafttraining zur Stabilisation deiner Knie, damit die Muskeln die größten Kräfte abfangen können und nicht alles direkt in das Gelenk geht.

"ist was mit dem Knorpel" --- bei der Aussage schrillen normalerweise alle Alarmglocken. Eigentlich fahrlässig dass dich der arzt da nicht näher aufgeklärt hat. Der Knorpel ist immer ein heikles Thema, denn ist er mal weg oder beschädigt wirst du ein leben lang schmerzen haben. Hat der Arzt denn nochwas dazu gesagt was mit dem Knorpel sein kann?

Sewood hat dir eigentlich schon eine recht gute Antwrot gegeben. Schau vor allem dass du deine Knie stabilisierst!!! Kauf dir am besten ein Balance Pad und trainiere dein Knie!!!! gute besserung

Es könnten kleinere Ablagerungen sein, sozusagen Abrieb. Ich habe das im rechten Fußgelenk. Mein Physiotherapeut sagte, es sei nicht so schlimm. Klingt zwar manchmal unangenehm, solange es aber keine Beeinträchtigung gibt, Schmerzen etc.. sei es kein Grund zur Sorge.

Hallo, das kenn ich von meinem Vater.. Der hat das auch immer beim hoch und runter laufen ich gelegentlich auch. Ich finde das es nicht schlimm oder in ieiner Art und Weise schädlich ist. Ich würde mir erst Sorgen machen wenn es Anfängt zu brennen oder Weh zu tuhen. Kann mich auch irren.

lg

knirscht es auch wenn man das knie beugt und wieder streckt? wenn das der fall ist, kann es an den schleimbeuteln liegen oder an der kniescheibe die zu nah am gelenk liegt. ist bei mir der fall..

Die Spritze kostet beim Orthopäden etwa 200,-€, und hällt etwa 2 Jahre vor. Alternativ kannst du täglich Glucosamin, Chondroitin und MSN schlucken. DAs ist wie Vitamin C für die gelenke, und billiger als die Spritze. Die Tabletten (oder Kapseln) musst du bis an dein Lebensende schlucken. DAs sollte gesunde Athleten sogar vorbeugend machen!

Was möchtest Du wissen?