Cellulite und Reiterhosen - Veränderungen

1 Antwort

Callanetic, richtig ausgeführt ist sehr gut. Fast das gleiche wie Pilates. Aber bei Reiterhosen würde ich mit Kraftsport die anderen Muskelgruppen trainieren. Die Beinaußenseite würde ich völlig vernachlässigen. Dafür viel laufen und schwimmen. Schwimmen ist das einzige was auch bei Cellulite gut ist. Aber Cellulite geht leider nicht einfach weg, genauso wenig die Reiterhosen. Die sind meist genetisch bedingt. Die Beine viel Bürsten, Wechselduschen, cremen (aber keine Anti-Cellulite-Cremes, denn die bringen gar nichts!) und auf Süßes verzichten. Dann kann man es mildern. Und dies musst du leider dein Leben lang durchziehen, nicht nur ein Jahr! Sorry!

Wie bekomme ich Cellulite weg?

Also ich habe seit einiger Zeit Cellulite an den Oberschenkeln, und das stört mich total. Habe mal danach im Internet gesucht und auf einer Ratgeberseite Tipps gelesen, was man dagegen machen kann (http://spezial-hautvital.de/ursachen-fuer-hautprobleme/cellulite/): also Sport machen, gesunde Ernährung mit Vitamin C, und die Durchblutung fördern in den Oberschenkeln, z.b. durch Massagen. Jetzt frage ich mich nur, was denn für Sportarten besonders gut geeignet sind, die Dellen zu reduzieren? Und habt ihr sonst noch Tipps für mich? Danke!!

...zur Frage

Mit welchem Training kann ich den 'Reiterhosen' zu Leibe rücken?

Hallo! Ich hab die typische Figur: Birne. Problemzone sind vor allem die Oberschenkel. Ich habe allerdings Angst gesondert Krafttraining für die Beine zu machen, weil ich nicht will, dass sie dann noch größeren Umfang kriegen. Welche Übungen kennt ihr um gezielt das Fett an Innen- und Außenseite der Oberschenkel zu bekämpfen?

Vielen Dank schonmal!

...zur Frage

mit welcher sportart bekämpfe ich am besten cellulite?

bin nach den kindererziehungsjahren wieder gut sportlich vielseitig unterwegs, radfahren, steppaerobic, schwimmen, rückengymnastik, walken und viel treppensteigen/-laufen, ab und an joggen. jeden tag bewege ich mich. trotzdem bekomme ich die cellulite nicht weg... welche sportart eignet sich am besten? danke im voraus für eure antworten. tina

...zur Frage

Pferdekuss (Eisbein, Eisenbahner, usw...) !!

Hallo,

habe bei einem Match vor genau einer Woche kurz nach Anpfiff einen heftigen Schlag mit dem Knie in meinen Oberschenkel bekommen, habe aber dann trotz mittlerer Schmerzen erfolgreich durchgespielt! Nun ist schon eine Woche vorbei und ich kann mein Bein leider noch immer nicht abwinkeln. Was mich aber sehr stutzig macht, ist dass wenn ich mein Bein länger nicht bewege z.B. beim TV schauen oder schlafen und es anschließend wieder bewege ein Schmerz fühle ähnlich wie wenn das Bein eingeschlafen ist. (Bis unter dem Knie spüre ich ein schmerzhaftes Ziehen). Ist das "normal" bei einem Pferdekuss? Und wann könnte ich wieder ins Mannschaftstraining einsteigen?

PS: Habe nach dem Match leider nicht gekühlt und das Bein hochgelagert, jedoch regelmäßig die betroffene Stelle mit Sportgel massiert, nach 3 Tagen gewärmt sogar auch einen Quarkverband angelegt gehabt?

Vielen Dank jetzt schon!!

...zur Frage

Oberschenkelinnenfett wegtrainieren?

Ich habe über Jahre hinweg etwa 15kg abgenommen. Das jedoch so langsam, dass ich echt sagen kann wenn man es nicht wüsste würde man es mir auch nicht ansehen, ich hab´ keine Hautlappen oder sonst was. Ich bin 157cm groß und 53,5kg schwer. Jetzt habe ich die letzten Wochen regelmäßíger trainiert und würde auch noch gerne etwas abnehmen, so 5kg sicherlich, vllt. etwas mehr. Schöne stramme Waden, der Bauch ist flach, der Po ist rund geworden, das Hüftgold geht weg... aber die Cellulite am hinteren und Inneren Oberschenkel ist noch immer sehr sehr stark und das Gewebe im Vergleich zu vorne (Schenkel) sehr sehr weich. Das Problem ist... ich bin Birnenförmig und wirklich nicht sonderlich schmal Gebaut für meine Körpergröße und während es in höherer Gewichtsklasse eher Sanduhrförmig wirkt, wird es mit abnehmendem Gewicht zunehmend eine größere Problemzone. Meine andere Problemzone,den Trizeps bekomme ich auch einigermaßén schön geformt, meine arme sind jetzt definitiv nicht zierlich aber im Vergleich zu vorher wohl geformt aber dieses Innenschenkel-Fett geht einfach nicht weg. Ich finde es macht die ganze Figur unstimmig, diese Cellulite wie sie einfach nur unterm Po sitzt während dieser Po gut aussieht ist unschön. Muskeln habe ich dort aber ebenfalls stark aufgebaut, kann damit wunderbar Gegenstände zerdrücken :D. Naja, eine Fettverteilungsstörung wird es nicht sein, so schlimm schaut es nicht aus. Es setzt sich eben alles innen ab. Wie bekomme ich das fett dort weg? Habt ihr gute Übungen für die Rückseite des Oberschenkels?

...zur Frage

pomuskelaufbau gegen reiterhosen?

hallo,

ich bin eigentlich zufrieden mit meinem gewicht und auch körperbau, habe allerdings leichte reiterhosen. damit meine ich, dass die breiteste stelle an meinem unteren körper nicht die hüfte ist, sondern unter dem po, an den oberen oberschenkeln. am knie sind meine oberschenkel aber wieder total schlank.

jetzt habe ich festgestellt, dass sich meine oberschenkel mit nach hinten ziehen, wenn ich den po anspanne und ich so nicht mehr diese blöde stelle habe.

meine pomuskeln sind eigentlich ganz okay. meine frage ist nun, ob es meine oberschenkel nach hinten drehen und straffen würde, wenn ich meinen po stärker trainiere. oder wird der positive effekt sich immer nur zeigen, wenn ich den po anspanne?

ich hoffe, ihr versteht meine frage und könnt mir helfen :).

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?