Wann sieht man Erfolge beim Muskelaufbau?

1 Antwort

Hey, 

3x Kraft und 3x leichte Ausdauereinheiten sollten auf jeden fall ausreichen, um deinen Körper zu "formen". Es klingt so als wäre dir Muskelaufbau am wichtigsten. Dafür solltest du den Fokus mehr auf die Krafteinheiten legen. Ausdauer müsste nicht unbedingt sein aber hilft bei der Erholung von den Krafteinheiten. 

Du kannst Muskulatur beim Training nur mit dem eigenen Körpergewicht aufbauen (auch wenn du als Frau im Nachteil bist). 

Achte darauf, dass du in deinen Übungen viele Gelenke und Muskelgruppen auf einmal mit einbeziehst. Also Kniebeugen, Klimmzug (oder Varianten um ihn zu erleichtern), Liegestütz, Brücke (und deren Varianten). 

Für nennenswerte Reize solltest du je Übung ungefähr auf mindestens 25 Wiederholungen kommen. Aufteilen solltest du die Sätze/Runden ungefähr so, dass du auf 5-8 Wiederholungen kommst. Zum Beispiel 5 Sätze mit 5 Wdh. der Kniebeuge. Danach 7 Sätze negativer Klimmzug. Dann 3x10 einbeinige Brücken (hip Trust) mit 3x10 negativen Liegestützen. 

Fokus sollte immer auf der negativen Bewegung liegen (also der Abwärtsbewegung). Aus der Liegestützposition langsam Richtung Brust ablassen. Beim Klimmzug über die Stange und dann langsam ablassen und langsam in die Hocke gehen, bei der Kniebeuge. 3-5 Sekunden sollte es mindestens dauern. 

So. Dass muss erstmal reichen. Und mach dir keinen Stress. Das wichtigste ist, regelmäßig zu trainieren. Das ist die halbe Miete und dann sind erste Erfolge auch schnell sichtbar. 

Vielen dank :)

0

Low Carb ernährung richtig? oder mache ich alles falsch?

Hallo!

erstmal, ich bin absoluter Anfänger was Fitness betrifft.
Bin zwar dünn, habe aber einen sogenannten Wohlstandsbauch.

Ich gehe jeden 2ten Tag ins studio:

Kniebeugen
Lat-Züge
Bankdrücken am Geräte
Schulterdrücken
Wadenheben

Alles á 3 Säte mit 8-12 Wiederholungen.

Nun bin ich dabei meine Ernährung umzustellen.
So gut wie keine Kohlenhydrate, brot esse ich überhaupt gar nicht mehr.
Fleisch, Fisch, Ei, Tomaten, avocado, Salat. Davon ernähre ich mit derzeit

Mache ich alles richtig, oder doch alles falsch?
Habe etwas bammel, das ich zu wenig Proteine zu mir nehme. Also lieber Shakes dazu trinken?

Würde halt dann ungern aussehn wie eine Bohnenstange .

...zur Frage

KFA sinkt nicht trotz Kaloriendefizit?

Folgendes Problem:

Ich fahre seit längerem ein Kaloriendefizit von etwa 500 Kcal am Tag. Die momentane dauer ist etwa 1 Monat. Jedoch hat sich seit dem so gut wie nichts getan, weder optisch, noch laut den groben Ergebnissen der Körperfettwaage. Mein Tagesumsatz ist laut einem Gesamtumsatzrechner bei ca. 2900 Kcal, dementsprechend nehme ich 2400 täglich zu mir. Ich esse täglich mehrere Portionen Obst sowie Gemüse, keinen raffinierten Zucker oder übermäßig viele gesättigte Fettsäuren und halte meine Makronährstoffe relativ genau ein. Dennoch ohne Erfolg. Meine sportliche Aktivität beläuft sich auf etwa 4,5 - 5 Stunden Krafttraining bei hoher Intensität pro Woche sowie etwa die gleiche Dauer an Cardio-Training bei moderater Intensität pro Woche.

Meine Werte:

Größe: 172 cm

Gewicht: 67 KG

KFA: 12,5%

FFMI: 20,32

Leider weiß ich nun nicht mehr weiter, ich hoffe ich habe genügend Angaben gemacht.

...zur Frage

Thera band schlecht für die Gelenke ?

Ich bin 14 Jahre alt und möchte mit Kraftsport aufhören da es schlecht für die Gelenke ist. Ich möchte meinen Körper halten mit einer alternative namens ,,thera band,, wo man mit seinem eigenem Körpergewicht Trainiert. Meine Frage ist : Sind die übungen schädlich für meine Gelenke wenn ich sie sauber und langsam ausführe ?

...zur Frage

Ab wann erkennt man beim Training die ersten Erfolge?

Ich bin 1.92 groß wiege zurzeit ca 95 kilogramm (komplett ohne sport leider glaube nicht das noch was von früher übrig geblieben ist) und habe jetzt wieder mit dem Krafttraining mit Eigengewicht angefangen. 3 mal die Woche jedes mal ca. 45 Minuten und meine Ernährung habe ich auch umgestellt. Mich würde nur mal interessieren ob mir jemand sagen kann wie lange es ca. dauert bis man die ersten Erfolge erkennt? Also Fett weg und mehr Muskelmasse da dementsprechend weniger Bauch und generell straffer.

Vielen Dank schonmal für jede Antwort :)

...zur Frage

Welcher Brustmuskel wird bei der liegestütz trainiert

Hallo. Bin 12 Jahre alt und 1,73 m groß. Trainiere haupsächlich mit eigenem Körpergewicht außer bei dem biceps ( 5kg). Trainiere meinen kompletten körper mit eigenem körpergewicht.

Nun zur meiner Frage: Ich mach alle 2 Tage 6 × 25 liegestützen ( 3 mal auf dem stuhl 3 mal normal) welche Brustmuskel trainiere ich dabei???

...zur Frage

Wie kann ich in 3 monaten 10 kilo abnehmen. Bitte helfen...!!!!!

Wie kann ich 10 kiloschnellstens in 3 monaten abnehmen bitte genauer erklähren. Denn ich war schon beim arzt hab mich erkundigt doch es hat nix geholfen. Es ist sehr wichtig ich fühle mich nicht mehr selbstbewusst ich bin zwar nicht dick doch bauch habe ich extrem. Jetzt ist meine frage wie und wann soll ich was essen? Und wann sollte ich am besten sport treiben und welche sportarten dollte ich ausüben so dass ich kein blödes kraftraining machen muss:/ denn ich werde noch breiter habe ich das gefühl und vom gewicht gehe ich nicht runter. Mein gewich: 64 ziel 55 bin 1.60 gross bitte leute helft mir ich bin echt ratlos:(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?