besser sichtbares sixpack

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

1) Du musst Deinen KFA so niedrig halten, dass Deine Bauchmuskeln nicht von eingelagertem Fett überdeckt werden. Am schnellsten und effektivsten verbrennst Du Fett indem Du GANZKÖRPERÜBUNGEN (Kreuzheben, Kniebeugen...) machst. Es bringt viel mehr, richtig anstrengende Mehrgelenkübungen mit Gewicht zu machen statt 100 Situps am Tag zu machen. (Diese Qual kannst Du Dir sparen...)

2) Du solltest Deinen Körper ausgeglichen trainieren! Wenn Du die Bauchmuskeln trainierst, musst Du auch den (unteren) Rücken trainieren - andernfalls wirst Du Probleme mit Haltung etc. bekommen.

3) Wieder zurück zu den Ganzkörperübungen: Je schwerer Du trainierst (ich rede auch davon, viel Gewicht zu bewegen - nicht mit Isolationsübungen, sondern mit dem ganzen Körper - mit Kniebeugen zum Beispiel oder Kreuzheben), umso mehr Muskeln werden einbezogen, das führt wie schon erwähnt dazu, dass mehr Energie benötigt und mehr Fett verbrannt wird, außerdem führt es dazu, dass mehr Wachstumshormone ausgeschüttet werden und auch die kleineren Muskeln (Bauch, Arme etc.) davon profitieren und besser wachsen als wenn Du sie isoliert trainierst.

(Kleiner Tipp/Info: z. B. bei (richtig ausgeführten) Klimmzügen werden Deine Bauchmuskeln mittrainiert... Nur mal ne Info. ;))

Tipps für gute Bauchmuskelübungen:

Mach Beinheben - das ist eine viel bessere Bauchmuskel-Übung als Situps und Co.

Guck Dir hier an, wie das geht:

  • Matus Valent: youtube.com/watch?v=ZYWa-I6Bb1U (0:48)
  • Lazar Angelov: youtube.com/watch?v=tB_WfIgLmZ8 (08:02)
  • Jeff Seid: youtube.com/watch?v=KEYKNtL01Z8 (0:22)

Ein Video von Rob Riches kann ich noch empfehlen:

  • youtube.com/watch?v=auUjW8byCL0
21

ach,...du redest einem aus der seele ! :)

1

Ich finde es immer gut, wenn man neben unterschiedlichen Bauch-Übungen auch Ausdauersport macht und sich ausgewogen ernährt. Durch Ausdauersport kann man prima Fett verbrennen, senkt sich dein Körperfettanteil, dann zeigen sich die Bauchmuskeln auch ;) Ich halte nicht viel von Eiweißshakes, und mache mir wenn dann stark eiweißhaltige Gerichte.

hallo lieber kletterer ! bei männern darf der kfa nicht höher als 10% sein,damit man noch das sixpack sieht.um dein fett zu reduzieren musst du eine negative kcal bilanz haben (am ende des tages).dies ist durch ausdauersport sehr gut zu unterstützen und mit einer gesunden und ausgewogenen ernährung auch sehr gut zu erreichen. mache 2mal in der woche ein ganzkörpertraining,dazu ein extra bauchworkout ,ich denke,dann kommst du sehr schnell an dein ziel,...wenn du eh schon ein kletterer bist,denke ich,hast du schon die meisten vorraussetzungen bei dir :)

Bauchfett loswerden bis Freibad Saison

Hi Leute, ich wollte fragen, ob ihr mir vielleicht ein paar Tipps geben könnt, wie man als 14-jähriger ein bisschen Bauchfett verlieren kann. Wenn ich meinen Bauch nicht anspanne, sehe ich etwas dicklich aus, aber beim anspannen kommt meine Bauchmuskulatur voll raus. Zum Sport: neben 2 Schulstunden Sportunterricht in der Woche habe ich dreimal in der Woche Fußballtraining (jeweils 1,5 Std.), am Wochenende ein Spiel und spiele auch 1 Stunde Tennis. ich dachte mir immer das das reicht, weil meine Kumpels aus meiner Fußballmannschaft auch schon einen Sixpack kriegen und die nur Fussball spielen, aber mein Bauchfett ist immer noch da. Zu meiner Ernährung: ich mag kein Salat und auch nicht viel Gemüse und Obst. morgens ein Kakao und 2 Brote, mittags normales Mittagessen (mal nudeln, mal kartoffeln usw). abends wieder Brot oder Müsli. Habt ihr irgendwelche Ernährungstipps? was man essen darf und was nicht? bis zur freibadsaison würde ich gerne mein sixpack auch ohne anspannen sehen können, weil es auch anstrengend ist 3 stunden lang anzuspannen... langsam auchten auch die mädchen auf den bauch und da seh ich ein bisschen doof aus unter meinen freunden. bitte keine sachen wie "dafür bist du noch zu jung" oder "das kommt mit der zeit". danke schon im vorraus :)

...zur Frage

Werde Bauchfett Schicht nicht los, man kann aber immer mehr meine Rippen sehen.

Hallo liebe Community, ich will ein sichtbares Sixpack kriegen, das Problem ist folgendes. Ich mache drei mal die Woche für eine Stunde Kraftsport fahre auch viel Fahrrad. Ich habe aber trotzdem noch eine gewisse "Fettschicht" über meinen Bauchmuskeln, ich nehme aber schon ab und an den Seiten beginnt man meine Rippen zu sehen, bloß die Muskeln sieht man nicht. Was soll ich machen? Ich habe auf eine gesunde Ernährung ohne Süßigkeiten umgestellt. Jetzt gibt es jeden Abend einen leckeren Salat. Brauche eure Hilfe wie ich mein Sixpack, welches sehr gut beim Anspannen zu sehn ist auch im unangespannten Zustand so zu sehen wird, ohne so dürre zu werden.

Tipps?

Mit freundlichen Grüßen Valentin1648

...zur Frage

Schlag auf Wade, stechender Schmerz, keinen Bluterguss, was könnt es sein?

Hallo, ich habe mich vor 5 Tagen beim Snowboarden ziemlich übel in eine Box gelegt und dabei n ziemlich heftigen Schlag auf die Wade bekommen. Die Schmerzen waren erst erträglich beim gehen udn ich bin die 2 Tage noch weitergefahren. Seit dem merke ich beim gehen und vollen abrollen des Beines, einen stechenden Schmerz im Unterschenkel. Es scheint fast so wie etwas zwischen Schien und Wadenbein. Wenn ich an der Stelle drücke, merke ich einen leichten Schmerz. Es ist auch kein erguß oder sonst eine Veränderung zu sehen. Ab und zu merke ich auch ein knacken im Unterschenkel (ich weiß kaum möglich, aber ist so). Was wäre die beste Behandlung in diesem Fall? Könnte Prellung sein denke ich...Kälte oder eher Wärme? Bock auf Arzt habe ich nicht wirklich!

Wär cool wenn jemand ne Vermutung hätte. Wenn ich das Bein ruhig halte, sind keine Schmerzen zu spüren, lediglich bei Wiederbelastung.

Liebe Grüße Pete

...zur Frage

Weiterhin Sport, weiterhin Körperfett verlieren?

Hallo zusammen,

Ich bin 1.79 m, wiege 67-68 kg und bin 22 Jahre alt. Ich bin eigentlich zufrieden mit meinem Gewicht. Vor einem Jahr habe ich noch 78 kg gewogen. Trotzdem möchte ich noch etwas verändern.

Ziel: Mein Körperfett zu senken, dass meine Muskeln besser zum Vorschein kommen und evtl. ein Sixpack entsteht, welches man beim Anspannen des Bauches bereits leicht sehen kann. Meine Ernährung, welche optimiert ist, kann/will ich nicht umstellen. Ich schwimme zweimal in der Woche innerhalb einer Stunde 1.5-2.5 km im Schwimmbad.

Frage: Wenn ich weiterhin Schwimmen gehen werde, wird mein Körperfettanteil sinken bei gleicher Kalorieneinnahme? Oder pendelt sich der Körperfettanteil irgendwann ein?

Vielleicht gut zu wissen. Ich wiege jetzt seit 4 Wochen gleichviel, also 67-68kg.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?