Bespannung messen

1 Antwort

Hallo lieber Tennisspieler.

Es gibt hier meiner Meinung nach 3 zuverlässige Geräte.

Mobil:
ERT 300; 700 und 1000

Stationäre Geräte:
Pacific Tester und Babolat Racket Diagnostic Center

Das Racket Diagnostic Center (RDC) von Babolat hat aber noch weitere Vorteile, die da wären, dass man den Rest Energie Potential ermitteln kann.

Wichtig: Man braucht den Wert unmittelbar nach dem Besaiten.

DLS-Expert GbR aus Unterföhring misst Deinen Schläger nach dem Besaiten und überträgt diese Werte auf ein Label, welches im Schlägerherz eingeklebt wird.
DLS-Expert prüft kostenlos diesen Wert.... 

Babolat RDC:

Ist der Rest Energiepotentialwert unter 50% muss besaitet werden.
Ist der Rest Energiepotentialwert unter 60% kann der Schläger noch zu Trainingszwecken genommen werden.
Ist der Rest Energiepotentialwert bei 70% kann man noch gut damit spielen.

DLS-Expert rät für eine Turnier stets einen gute wenn nicht frisch besaiteten Schläger zu nehmen.

So hat DLS-Expert auch günstige Preise, wo sich das JEDERMANN leisten kann.

Habt Ihr zwei gleiche Schläger (Namensgleichheit) und habt Ihr diese mal überprüfen lassen ob diese wirklich gleich sind?

DLS-Expert macht dies in Form eines Schlägerpasses...

Griffumfang prüfen:
Nachdem drei gleiche neue Schläger eine Differenz von 3 mm beim Griffumfang aufgewiesen haben, wird dieser Wert auch geprüft.

Balancepunkt: (mm)
Alles was unter der Toleranz von 3 mm ist muss man nicht unbedingt etwas machen. Man kann aber.

Gewicht: (g)
Auch hier zählt die 3 gramm Toleranzgrenze.

Masse Trägheit (kg * cm²):
Dieser Wert ergibt sich aus dem Gewicht und der Balance.
Gute Medenspieler sollten hier einen Mass Trägheit im Spielzustand von 320 kg * cm²  im Schläger haben...
Sollte dieser Wert nicht erreicht werden könnte man dies über Tuning erreichen.

Stiffness/ Rahmenhärte: (RA) 
Die Rahmenhärte ist im besaiteten Zustand meist (99%) um 2 RA niedriger als im unbesaiteten Zustand.
Nicht uninteressant beim Neukauf. Der Wert unbesaitet sollte nicht mehr als 1 RA abweichen - Rundungstoleranz.

Den Balancepunkt, das Gewicht und auf die Masse Trägheit kann man Tunen.
Dies geht Relativ einfach und der Preis hält sich bei DLS-Expert in einem bezahlbaren bereich.

Griffumfang kann man zu einen bei einigen Schlägern die Griffschalen auswechseln. Zum anderen mit Schrumpfschlauch leicht vergrößern (Achtung Gewicht und Balancepunkt ändern sich. Weniger bis gar nicht die Masse Trägheit.)
Vergrößerung und Verkleinerung eines Griffes kann auch über das Basisgriffband oder Overgriffband erzielt werden.
(Achtung Gewicht und Balancepunkt ändern sich. Weniger bis gar nicht die Masse Trägheit.)

Auch bei der Grifflänge/ Schlägerlänge kann oder einen ganz speziellen Griff kann man sich über ring and roll machen lassen.
Vielleicht schaffen diese Spezialisten auch die Rahmenhärte zu versteifen...
Dies kann ich aber nicht sagen..

Was möchtest Du wissen?