"Bern"-Helm für´s Kiten, Klettern UND Radfahren!?

3 Antworten

Hab auch schon mal überlegt, mir einen "Allroundhelm zu kaufen. Weil ich auch mit dem Bike zum Klettern fahre. Nach eingehender Überlegung: Zu teuer und nie 100%ig für die jeweilige Sportart ausgerichtet. Besser ein Helm für Klettern und einen extra für Radeln. Mit Kiten kenne ich mich nicht aus.

Ein Helm für das Klettern und Radfahren funktioniert nicht. Da der Helm für das Klettern Dich auch vor herunterfallende Steine schützen muss, ein Fahrradhelm muss nach oben aber gut belüftet sein und hat somit zu große Belüftungslöcher.

Das geht schon,wenn die Lüftungsschlitze schräg sind

0

"Bern" kenne ich nicht, ich weiß aber, dass es mal Helme gab, die alle für Radfahren, Paddeln, Reiten und Klettern geforderten Normen erfüllten. Das Ding wurde so gut wie nicht verkauft, weil ein Radhelm nach einem Sturz auszutauschen ist, der Helm aber 3 Mal so teuer war wie ein einfacher Radhelm.

Was möchtest Du wissen?