Befund MRT

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Warum fragst du nicht den behandelnden Arzt oder deinen Hausarzt??

Würde ich schnellstens machen!

Der Befund sollte dir erklärt worden sein?

Wurde nicht das weitere Vorgehen mit dir besprochen?

Begriffe:

dorsallateraler ( Rückwärts/seitwärts) lateral=seitwärts

Tibiakopf=(Tibia ist das Schienbein und der Kopf somit oben die Region der Gelenkflächen des Schienbeines)

Subluxation=(eine "Ausrenkung" das etwas nicht mehr hält so wie es sein soll).

AM-HH =Aussenmensikus (dorsal ist der hintere -->Rückenrichtung)

IM-HH =(Innenmensikus)

VKB=Vorderes Kreuzband, enlongiert= ("abknickung") distal bed. von der Körpermitte sich entfernend

HKB anguliert=hinteres Kreuzband überdehnt

hyperintens sind hellere Abschnitte auf dem MRT Bild 

Was willst du jetzt damit anfangen? kennst du den Aufbau des Kniegelenkes?

Ob das schlimm ist.?

Unter Vorbehalt interpretiere ich das als instabiles Kniegelenk mit Mensikusschaden und bevorstehenden Kreuzbandriss

Fussball ???wenn du dann einen Totalschaden im Kniegelenk haben möchtest, dann spiele weiter.

NEIN;kein Fussball! sondern weitere Vorgehensweise mit den Arzt absprechen!!.

Gruss S

der Intercondylärraum ist die Örtlichkeit wo sich die Condylen=Gelenkflächen des Femur und die Kreuzbänder befinden,somit  der Gelenkinnenraum des Kniegelenkes..

0

Danke für die Antwort. Mein Arzt hatte zwar gesagt das ich trainieren darf, jedoch sollte ich aufpassen wenn das Knie anschwillt oder ich Schmerzen habe sollte ich direkt aufhören. Aber nach deiner Antwort werde ich heute sicherlich nicht zum Training gehen.

0

Ich würde dazu einen Experten, der sich mit MRT auskennt, fragen - sprich einen Radiologen. Falls du keinen kennst, kann ich dir diese radiologische Praxis in Minden empfehlen: https://rvz.de/standorte/minden

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?