Backflip vom 3 meter turm

2 Antworten

Ich würde mal sagen, dass das Geheimnis das NICHT tucken ist! Wenn du einen Backflip vom Beckenrand machst ziehst du sicher in der Luft die Beine an.. Ich würde dir vorschlagen, erstmal vom ein Meter Brett so hoch wie möglich deinen Backflip zu machen und dann mit ausgestreckten Beinen drehen.. Um so mehr du dich zusammen rollst, umso schneller drehst du dich.

Die richtigen Turmspringer springen bei schwierigen Sprüngen die ersten Male in Schaumstoffbecken. Das kommt bei dir wahrscheinlich nicht infrage. Was auch hilft ist ein Neoprenanzug, dann tut der eventuelle Rückenklatscher nicht so weh.

Beim Rückwärtssalto vom 3m Turm musst du dich aber denke ich einfach überwinden und den Rückenklatscher in Kauf nehmen. Das tut weh, übt aber sehr. Also einfach springen, so schlimm wird es schon nicht.

Was möchtest Du wissen?