Auf Probetraining vorbereiten

5 Antworten

am besten du trainierst deine kondition. je mehr luft und power du in den beinen hast desto besser kannst du dich auf das fussballspielen konzentrieren. deine spielerische leistung ist besser und die verletzungsgefahr wird auch kleiner. am besten im probetraining (so fern du die position "wählen" kannst) spielst du die position wo du am besten kannst. ich wollte auch mal in den sturm. es ist aber beim abwehrchef geblieben. ;) wenn du das machst was du auch wirklich kannst und nicht irgendwelche sachen ausprobiert dann stehen deine chance sehr gut dort aufgenommen zu werden. ;) viel glück!

Mögllichst vorher noch gut trainieren, damit Du auch Konditionsstark bist, wenn es technisch vielleicht zu dem Termin gerade nicht so klappt. Sei ambitioniert aber nicht übertrieben, denn wenn man sich künstlich verhält bemerkt das jeder sofort.

als erstes ist die wichtigste Vorbereitung beim Fussball die Mentale,du musst dir ein Ziel setzen und das sollte die Aufnahme sein,setz dich aber nicht zu sehr unter Druck,sowas blockiert,trotzdem immer hochkonzentriert bei der Sache sein.Ein Fussballer wächst mit jedem Spiel aufs neue,selbst wenn du technisch nicht der beste bist,kannst du z.b. mit Einsatz und unbändigen Willen sehr vieles wieder gut machen.Mach sie auf dich aufmerksam und zeig das du ein echter Kämpfer bist,bei jedem Spiel aufs neue,denn solche Leute sind selten gesäht im Fussball.wünsch dir viel Glück,un immer dran denken was dein Ziel ist,dann packst du es auch

Einen auf ROnaldo werde ich so oder so nicht machen. Da ist mir das risiko zu hoch , dass ich versage. Ich werde auf jedenfall die Tage noch alles geben in dem ich noch selbst trainiere. Sollte ich dann am besten einen Tag vor dem Probetraining pausieren um mich zu regenerieren?

Was möchtest Du wissen?