5000m mit fußball kombinieren

2 Antworten

Also wenn du 5000 und 10 km trainierst wirst du sicher an deiner Ausdauer trainieren und es ist auch richtig, dass darunter der Antritt leidet. Aber wenn du dein Training im Fußball dafür auf Spritzigkeit und Antritte auslegst solltest du das wieder ausgleichen und deinen Stand zumindest halten können!

danke für die antworten:) ich werde jetzt ermstmal höchstens 2mal die woche audauer trainiern.dann zusätlich noch sprint training und das übliche fußballtraining.ma guckn ob sich die zeit verbessert:)

Trainer lässt mich auf falscher Position spielen?

Hallo! Also ich spiele seit neustem in einem neuen Verein, und spiele normalerweise offensives Mittelfeld. Gestern hatten wir ein Tunier (meine ersten paar Spiele) und da hat er mich im defensiven Mittelfeld spielen lassen und das ging gar nicht!!! Ich bin nicht so groß und deswegen auch nicht so viel Körpereinsatz wie andere! Wir haben eigentlich eine gute defensive aber keine gute offensive! Ich habe das ganze Tunier defensives Mittelfeld gespielt (das erste mal überhaupt)! Bin auch nicht viel gelaufen! Als ich das letzte Spiel offensives Mittelfeld gespielt hab war ich richtig gut! Aber ich bin mir ziemlich sicher das er mich nächstes Spiel wieder dort spielen lässt! Dabei kann ich das gar nicht. Ich bin als Spielertyp: Dribbelstark,Schnell,nicht so groß,habe viel Übersicht,und bin Passsicher also ein klassicher "10er"! Aber warum lässt er mich defensive Spielen! So macht mir Fußball keinen Spaß!!! Ich sitze da noch lieber auf der Bank!!! Kein Witz! Kann mir jemand helfen! Danke!

...zur Frage

Ist Squash eigentlich wirklich so ungesund?

Man hört doch von fast allen, dass Squash so ungesund sein soll, und die Knie kaputt macht, und den Bewegungsapparat zu stark beansprucht. In dem Moment stelle ich mir immer als Paradebeispiel eine klassische Blutgrätsche beim Fußball vor, und bin mir dann gar nicht mehr so sicher, ob Squash so ungesund ist. Ich finde nämlich, dass man zum Squashen fitter sein muss als zB beim Tennis, weil die Nettospielzeit viel länger ist, und man somit pro Zeiteinheit viel mehr Sport für den Körper macht. Wer hat Erfahrungen damit?

...zur Frage

kleine Tipps für die Vorbereitung eines 10km-Laufs

Moin Leute,

Mitte Mai habe ich vor, bei einem 10km-Abendlauf mitzumachen. All denen die jetzt denken: "pah, 10km ist doch gar nichts...", "wie lächerlich..." etc, soll gesagt sein, dass das eine große Sache für mich ist, da ich eigentlich absolut kein Lauftalent bin. Mittlerweile beträgt meine normale Laufstrecke 6,3km und macht mir Spass! Laufe 3x die Woche und schwimme zum Ausgleich 1x die Woche 1Stunde. Der Rest ist doch zu schaffen bis Mai, oder? Hättet ihr evtl. ein paar Tipps was die Ernährung betrifft, oder andere Übungen, die zum Erfolg beitragen könnten? Ist mein Bewegungspensum ausreichend für die Vorbereitung? Wie lange muss die Laufpause vor dem 10km-Lauf betragen? Wahhh, so viele Fragen... Danke im Voraus für eure Antworten, Cathi

...zur Frage

Fussball keine Form nix..?

Hallo, wir hatten gestern Trainingsauftakt und das sollte eigentlich ganz locker sein aber bei mir gar nicht. Zu mir ich habe leider 4 Jahre kein Fussball gespielt und bin daher auch gut auseinander gegangen und echt dick geworden auch durch familiäre Probleme. Nun ich habe zwar die letzten Wochen 13 kg abgenommen von 120 kg startgewicht. Da hab ich gestern im Training richtig schlecht abgeschnitten. Habe vielleicht 20 Minuten mittrainiert. Habe das Gefühl mein Gewicht drückt mir leider auf die Beine tuhn dann sehr schnell weh und Ausdauer leider genau so wenig. Habe mich echt geschämt aber Grad durch den Fussball zusätzlich möchte ich weiter abnehmen. Es ist jetzt aktive Herren und meine Jugend mehr das merk ich extrem.. ich hab sehr viel Lob bekommen für damals das ich wirklich ein super Fussballer war. Aber das ist leider wieder in weiter Ferne und peinlich gegenüber mitspielern und Trainer..

Was soll ich tun?

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?