Was ist eine gute 5000m Zeit für einen trainierten Sportler?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es kommt auf den Zustand an und wieviel Du läufst.Beispielsweise läuft ein Leistungssportler 150-200km pro Woche und kann 13Minuten laufen. Wenn Du pro Woche 20 bis 40km läufst ist eine Zeit um die 19Minuten gut. So in etwa mußt Du das einschätzen. Bei Volksläufen laufen die besten Sportler 35Min über 10km und trainieren so um die 100km die Woche. Laß Dich von einem Langstreckentrainer beraten.Es ist was ganz Individuelles.

Das hängt wirklich ganz davon ab wie fit du bist. Hab hier mal Vergleichswerte aus einem Test in der Uni. Für eine 1 musst du unter 19 Minuten laufen. Ein guter Sportler sollte das schon schaffen können. FÜr einen der nicht so oft laufen geht, ist das anspruchsvoll, aber machbar. Für einen Profi gibts da ja ganz andere Zeiten. Und der ALtersaspekt ist ja auch ganz entscheidend, hat Prince ja richtig gesagt!

In 4 Wochen 5000m Zeit verbessern

Hallo Zusammen,

mit welchen Einheiten kann ich versuchen innerhalb von 4 Wochen meine 5000 m Zeit zu verbessern, mir fehlt zum Schluß der Biss.

Bin weiblich, 39 Jahre, laufe regelmäßig seit 2 Jahren. Bin dieses Jahr schlecht in die Saison gekommen. Einige kleine Verletzungen und Infekte haben keine Aufbau zugelassen. Habe die letzten 4 Wochen nur 20-30km in der Woche trainieren können - 1 x 15km DL1 und eine Intervalleinheit z.B. 6x 1500m oder 5 x 2000m

letzte Wettkämpfe:

23.4.2011 5 km in 5:24 (die ersten 3 in 05:15) 22.5.2011.10 km in 5:47 (die ersten 5 in 5:30)

Am 24.6 habe ich meinen 1. Saisonhöhepunkt über 5000m auf der Bahn. Mein eigentliches Ziel war ein Schnitt von 05:00 min/km.. letztes Jahr vorgenommen. Jetzt wäre ich froh die 05:15 min/km zu laufen.

Wer kann mit Tipps geben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?