Hallo Marcell - aus deiner Beschreibung kann ich mir dein Tennis nicht

vorstellen - wenn es immer aufwärts gehen würde wärst du ja bald Profi..Wir in Bayern spielen Ranglistenturniere ( LK `s ) dann weist du sehr schnell wo du leistungmäßig stehst ....trainiere gut und hab auch Geduld.... die besten Wünsche von Nastase


...zur Antwort

Hallo Meck.. - ja das Problem hab ich schon seit 10 Jahren (medizinisch) da irgendetwas in der Schulter reibt. Ein guter Schulterorthopäde wird mit Kernspin das feststellen. Ich hab das mit Tennistechnik gelöst - 1 kg weicher besaitet -die Schläge mit Schwung und nicht mit Kraft - und natürlich ein bißchen Voltaren Forte - frag einen Trainer ob du nicht beim Bewegungsablauf einen "Haken" hast???? - als Trainer hab ich im >Punkt eins der Bewegungslehre stehen das der Ablauf durch nichts gestört werden sollte....und es wird besser...Grüße Nastase

...zur Antwort

Hallo Kuerten295....soll man gleich die Streckung des Schlagarms von Federer oder Wawrinka kopieren????...viel wichtiger ist rechtzeitig zu stehen egal als offene Stellung und schön seitlich zum durchziehen...versuch doch die Ballhöhe im eigenen Feld zu erreichen...der Ball geht übers Netz und die Warscheinlichkeit daß er noch vor der Grundlinie einschlägt ist größer...ökonomisch schlagen d.h. mit Schwung....für technische Detais wende dich an Hollo43...Sportwissenschaftler und sein Fachgebiet Tenniswissen wird dir vieles verraten....und natürlich üben nicht vergessen...gruß Nastase

...zur Antwort

Hallo Asterix...ja welcher >Schläger?????Grundbedingung wäre daß du Aufschlag und Volley gut kannst...dann kannst du dir die Marken ( Wilson Head Völkl usw) aussuchen. Auch wenn der Verkäufer sagt ..."für Aufschlag und Volley gut geeignet..." sage ich Schläger mit eingebauten Service + Volley gibt es nicht. Für den Aufschlag brauchst du Speed..für den Volley den "Touch"...ich lös das Problem mit der Saite....viel Erfolg Nastase

...zur Antwort

Hallo "Farbeimer"...hör ich nicht ganz leise Tenniseltern die den Fortschritt ihrer Tochter nicht mehr erwarten können???? Wenn es ein Kaderkind ist gibt es einen Trainer der evtl. eine bessere Saite hat ( Er kennt das Kind ) Tennisschläger mit einer Wundersaite (eingebaute Vor- und Rückhand mit Power) gibt es noch nicht auf dem Markt...auch ich kann keine Saite nach Wunsch kreieren (...eigentlich schade denn das wäre Lizenz zum Geld drucken...) Power Topspinschläge sind nicht so einfach...springt der Ball innerhalb der T-Linie auf bringt er nichts ..geht er 10 cm ins aus.... ebenso. So kann ich nur den Rat geben ...saubere Schläge mit viel Schwung aus der Tiefe...Verbesserung der Zuschlag- geschwindigkeit...evtl um 1 kg mit der Härte zurückgehen. Evtl. Kontakt aufnehmen mit Hollo43 (er ist auch Jugendtrainer *** und Sportwissenschaftler) Sein Rat und vor allem sein Wissen hat schon vielen mehr als geholfen. Uns allen würde eine Leistungsteigerung in Sachen Tennis eurer Tochter sehr freuen...Grüße Nastase

...zur Antwort

Hallo - mutig überhaupt so eine Frage zu stellen ( ich würde dich in den Bereich des "Beginners " stellen) Hollo43 hat natürlich in vielen Sachen recht aber eines würd ich bedenken - die Saite ist entweder tot oder sie hat den Trampolineffekt - beides geht sehr auf Arm und Ellbogen ( Ausnahme du spielst nur den rückwärtsroutierenden Ball) Tip - gönn dir etwas schönes z.B. eine neue Saite....noch einen schönen Advent...Nastase

...zur Antwort

Hallo Prince hat eigentlich schon sehr viel oder fast alles gesagt. Alle guten Schläger der Firmen Wilson Head ect sind für dich sehr gut geeignet (Kopfgröße evtl nicht unter 630 cm2) wählen - bei guten Geschäften kannst du sicher testen (bei Center Court kannst du für billiges Geld Leihschläger dir schicken lassen) Grüße Nastase

...zur Antwort

Hallo Sportfan...gleich am Anfang-für deine Berufswünsche in Sachen Sport brauchst du momentan viel Vitamin B oder deine Eltern kennen die "richtigen" Leute. Bei den schon vielen Antworten sind mir 2 Dinge aufgefallen...einmal hat dir dein Sportwissenschaftler nicht gesagt wo du als Sportlehrer im freien Beruf arbeiten kannst (wieviele Stellenangebote es gibt und wieviel man hier verdienen kann) und zum zweiten der Vorschlag eine Lehre zu beginnen und abzuschließen um anschließend das Abitur nachzuholen. Ich bin Vater und weiß aus eigener Erfahrung wie gnadenlos die Aufnahmeprüfung zum Studium als freier Sportlehrer ist. Du mußt außerordentlich gut sein in Fußball-Handball-Basket- und Volleyball, Tennis und vor allem in Turnen. Mit einer kleinen Verletzung brauchst du gar nicht erst anzutreten. Sport und Fitnesskaufmann klingt eigentlich gut aber es kann dir passieren daß du zu 60 % hinter der Bar stehst und Powerdrinks einschenkst. (Wenige Super Fitness Studios sind die Ausnahme) Es soll auch einige Privtschulen geben mit Praktikum (Berlin)...sie sind aber sehr teuer. Jetzt mach mal die Realschule super fertig...ich möchte dir nur eines nicht wünschen...freiberuflicher Sportlehrer zu sein und als Taxifahrer dein Geld zu verdienen...viel Glück Nastase

...zur Antwort

Hallo..beim Lesen deiner Frage ist mir spontan eingefallen daß man sogar beim Senioren-tennis schon kaum mehr Zeit hat den linken Fuß nach vorne zu ( jetzt nochmal schulische Wiederholung...linker Fuß nach vorne!!!!...sag das deiner Lehrerin. Im Schultennis heißt das 1. Schritt und 2. Schritt ..linker Fuß nach vorne und jetzt schlagen. Bei dieser Folge bleiben eure Fußknöchel wenigstens stabil) Drucke Andreas83 Antwort aus evtl. auch meine und zeigs deiner Lehrerin...Grüße Nastase

...zur Antwort

Hallo - gleich am Anfang beste Wünsche im neuen Jahr für dich und dein Tennis. Zum Thema...du bist nicht Radwanska ....auch wenn du dir die Spielweise angeeignet hast. Als Konterspielerin mußt du dich natürlich auf die Spielweise deiner Gegnerinnen anpassen. Das mag schon sein daß du öfters mit deinem Schläger (welcher ist es eigentlich) bzw. mit der augenblicklichen Bespannungshärte nicht zufrieden bist. Ich z.B. versuche immer mein Spiel (kontrollierter Angriff) zu spielen ...immer die gleiche Bespannung 25/24 Hybrid. Mein Tip für dich wäre Pros Pro Cyber Spin 24 kg längs Pros Pro Aramid Spin 23 kg quer. Wenns nicht hinhaut testen und nochmals testen ...denn die Besaitung wird dir weiterhelfen und nicht der Schläger..viel Glück... Nastase

...zur Antwort

Hallo....angenommen du bist verunsichert weil viele fotos zeigen wie "lang" gute Spieler den Schläger führen. Natürlich will man möglichst viel "Speed" rausholen. Ich hab schon Profifotos gesehen, auf denen der Handballen hinter dem Griff war (nur muß man auch den Schäger kontrollieren können. Ansonsten ist Standard - Handballen unten an den Griffwulst- ...aus der Praxis..ich kannte mal einen Devensiv- künstler (Taktik..nur bringen und ja keinen Punkt machen) ..er hatte den Griff genau in der Mitte!! Ansonsten wie Hollo43...Gruß Nastase

...zur Antwort

Hallo - in Punkt 1 schreibst du "Kraft und Spin" Als Jugendspieler sollst du dir deine Kräfte schon gut einteilen - zwei Sätze mit Topspin durchprügeln geht schon auf die Substanz. Ver- such mal Schwung und Spin und schau auf deine "Länge" Mit einem Topspin der auf der T-Linie aufspringt lernst du niemand das fürchten. Grungregel - zu kurz - weicher bespannen zu lang - härter bespannen. Wenn du härter bespannst verlierst du sicher das "Feeling" beim Volley....Wintertraining in der Halle ist gut um zu testen. Viele Grüße Nastase

...zur Antwort

Hallo Hollo43 - gute Frage für viele Tennisspieler (auch für die in Bayern) Gute Antwort und guter Kommentar von dir. Bei uns möchte der Verband erreichen daß 1. bei der Meldung nicht mehr geschummelt wird ( Blinder 1-er) daß die Spieler mehr Turniere spielen umdabei gegen LK höhere evtl. zu gewinnen. Bei den Punktspielen ist es fast nicht möglich schnell aufzusteigen - alles gewinnen und dann gerade noch die LK gehalten ist auch nicht gerade ermutigend. Gruß Nastase

...zur Antwort

Hallo Matrix - du fragst nach einer Tennissaite für Anfänger und dann möchtest du gleich eine für dn TOPSPIN. Das passt nicht ganz zusammen. Sag noch einmal welchen Schläger du spielts(Alle Daten) und du bekommst eine totsichere Antwort. Gruß Nastase

...zur Antwort

Vorhandslice-ein gemeiner "underground" Schlag. Als Notschlag betitelt - aber auch sehr wirkungsvoll. In erster Linie muß man auch der Spielertyp sein um "ihn" anzuwenden. Ich kenn die Spielertypen zur genüge wenn sie die Grundlinie auf und abrennen und dir jeden Ball tief zurückspielen - sie wegzuschießen ist äußerst schwierig. Tip - pausenlos sicher angreifen und jede Gelegenheit zum Netzangriff nützen. (Etwas gemeines zum Schluß - man sagt daß bei diesen Spielern die Pokalschränke voll sind.) Schönen Advent

...zur Antwort