Hallo MissMaple, 

Kurz und knapp:
Generell ist kein Protein-Shake erforderlich. Aber er kann helfen schneller deine Ziele zu erreichen.

Deine Ziele sind es, fitter zu werden und abzunehmen. Du kannst beides ohne Proteinshake bzw Nahrungsergänzungsmittel erreichen. 
Der Vorteil von Nahrungsergänzungsmitteln bzw Proteinshakes ist, dass sie keine Kohlenhydrate dafür aber viel Eiweiß haben, dadurch wird der Muskelaufbau gefördert, und die Hauptnebenwirkung ist, dass du nach dem Shake keinen Hunger bzw nach dem Training keinen Heißhunger mehr hast, dadurch nimmst du automatisch keine unnötigen Kalorien nach dem Training zu dir. 
Falls du auf solche Shakes zurück greifen willst, lass dir keine Shakes im Fitnessstudio andrehen, die sind total überteuert und online findest du Produkte der selben oder höherer Qualität zu einem Bruchteil des Preises. Dann kannst du einfach dein Pulver gleich mit ins Studio nehmen oder gemütlich zu Hause trinken. Ich kann dir die Online Apotheke, Apotheker.com empfehlen hab dir hier mal die Kategorie für Eiweißdrinks rausgesucht, https://www.apotheker.com/category/eiweissdrinks.803.html
Im Sortiment sind auch Appetitzügler, und andere nützliche Helfer, und ausführliche Beschreibungen, falls du nicht weiter weißt du kannst mir auch gerne eine Private Nachricht schreiben.

Hoffe ich konnte dir helfen 

liebe Grüße

...zur Antwort

Hallo emma, 

Generell ist schwimmen eine super Sportart um abzunehmen bzw Kalorien zu verbrennen. 

Grundsätzlich kann mein deine Frage also mit ja beantworten. 
Allerdings kommt es natürlich darauf an wie viele Süßigkeiten du isst, bzw wie viel und weit du schwimmst. Und wie du dich sonst ernährst, wenn du nur fast food und kolenhydrate isst dann wird das mit dem abnehmen schwer.
Wenn du allerdings in der Woche nur 1-2 Tafeln schokolade ist und sonst gesund lebst, wirst du ein paar Kilo verliern, zusätzlich kannst du ja noch ein Medikament einnehmen welches deinem Körper shcneller hilft fett abzubauen, ich würde da was pflanzliches nehmen, zum beispiel redumax tropfen,
hab dir hier mal einen Link rausgesucht,
https://www.apotheker.com/category/homoeopathische-mittel-zum-abnehmen.801.html

Um dir eine Antwort zu geben, die zu hundert prozent auf dich zu trifft, musst du uns noch ein paar mehr Informationen über dich geben. Oder du suchst dir einen Ernährungsberater :)

liebe grüße 

...zur Antwort

Hallo JoMei,
Wo hast du den deinen Muskelkater?
und von welcher Sportart kommt er?
Das kommt ganz darauf an wie du ihn behandelst, wenn du einen guten Physiotherapeuten hast kann es sein dass er ihn dir rausmassieren kann und du am nächsten Tag schon fast schmerzfrei bist, diesen Luxus haben allerdings meistens nur Profi-Sportler.
Magnesium ist auch immer gut zur regeneration, genauso wie Tigerbalsam, wenn du dir das besorgen willst würde ich dir die Seite: https://www.apotheker.com/category/allgemeine-muskel-u-gelenkschmerzen.843.html empfehlen
Hier findest du viele Mittelchen gegen Muskelkater, zu spitzen Preisen. 
Generell würde ich sagen dass der Muskelkater bis zu 4 Tage dauert mit einem höhepunkt am 2. Tag. Mit leichter Behandlung und Magnesium, ein bisschen Bewegung, nur gehen oder leichtes joggen oder schwimmen würde ich sagen ist er nach 2-3 Tagen verschwunden.

Gute Besserung auf jeden Fall :))

...zur Antwort

Hallo Teenie,

Ich bin ein Anhänger der Ilon Protect Salbe, zum vergleich mit den anderen erwähnten Produkte hat sie einige Vorteile, der Running Stick ist meiner Meinung nach viel zu teuer, über die Wirkung kann ich nichts sagen da ich ihn noch nicht ausporbiert habe. 

Vaseline ist zwar deutlich günstiger doch aus eigener Erfahrung kann ich sagen dass die Wirkung der Vaseline im vgl zur Ilon Protect Salbe nur sehr kurz anhält und sich viel zu leicht verschmiert.

Die Ilon Protect Salbe ist außerdem im Sommer ziemlich angenehm da sie eine zusätzliche kühlende Wirkung hat. Die kühlende Wirkung und der gute Geruch kommen von den pflanzlichen Zusatzstoffen und den pflanzlichen Ölen, da keine chemie enthalten ist ist es auch kein Problem wenn man sich die Salbe beim Fahrrad fahren an den Popo schmiert. 

Kaufen kannst du die Salbe in allen Apotheken oder online.

Viel Spaß beim Training :)

...zur Antwort

Muskelnauffbauen dauert wie lange?

Hey leute,erzähle euch jketzt so wie ich es mir vorgestellt habe hoffe kriege sinnvolle und ehrliche antowrten zurück! Marsel 17 jahre und war 2jahre schon im boxen und jaa hab schon abundzu mal traniert so immer 1-2 wochen und zwischen durch mal klar dann mahc ich 3monate pause oder so nh aber trotzdem hab ich im gegensatz zu bis vor 3 jahren schon bissen arme hatte unter 30cm umfang schätze 25 oder weniger und jetztb sind es bestimtm 33 oderso muss ich nochmal schauen aber aufjeden fall ich bin seid letzder woche montag angefangen mit meinem onkel zu tranieren bei mir zuhause habe hier zwei langhantel eine benutzt ich immer für bizeps übungen und trizeps und die andere die schwerer stange für brust und rücken und ich hab bis jetzt jeden tag traniert seid letzder woche montag also fast 2 wochen her und immer in 3 partein erster tag brust/bizeps 2ter rücken/trizep 3ter schulter/bauch und dann wieder von vorne so da ist die erste frage kann man das so machen sind ja immer 2 tage regenartion zwischen dem gleichen muskel sollte reichen und mache immer so kommt drauf an bei bizep brust hab ich paar mehr übungren da ist so 40-60min kann man einplanen so ca immer und bei rücken bauch ist so 30-40min weikl ich für bauch nur eine normale übung habe undzwar normale sit ups da wäre die nexte frage sind so für zwei muskeln 30-60min gut oder zu wenig?? hoffe das passt so und ich merke auch schon dfas sich langsam was tut ich woge vor 2jahren 55 und inzwischen 75 bei 1.75cm also masse ist gut da"! und jaa die nexte frage wäre wie lange ungefähr müsste ich noch planen wenn ich so weiter mach jeden tag intensiv die muskeln traniere bis man den ersten richtug guten fortschritt sieht was schätzt ihr da? 1monat? insgesamt 2 monate?? danke für eure hilfe bin echt froh :D die letzde frage ist schlagt mir mal alle übbungen vor für diese 6 muskel partie Bizep/Brust/Trizep/Rücken/Schulter/Bauch, weil ich habe meine übungen so,brust: langhantel bankdrücken mit hohem gewicht mache immer so 8wiederholungen dann pause dann niochmal dann merke ich halt wird schwere und wenn garnciht mehr geht nach dem satz geh ich so 2,5 kg runter auf jeder seite und dann der nexte satz und ich mache bei jeder übung 4 saätze reicht doch und ist voll gut oder? und halt dann noch kurzhantel bankdrücken das hab ich für brust zuhause was kann man zuhause noch machen? dann bizep: bizepcurls,hammercurls,langhantelcurls,und im sitzen diese curls immer 4sätze und immer so das ich grade 8 schaffe daran merk ich das ich viel mache,mache so 12.5kg hauptsächlich kurzhantekl curls aber wird langsam zu leicht mache bald 15kg und ja für trzieps hab ich,trizepstrecken,trizepdips,und im liegen langhantel mit gewicht hinter kopf und auf trizeop hochziehen,rücken hab ich nur kreuzheben momemt brächuchte da noch übungen haut mal paar rücken übungen für zuahuse rein,bauch mach ich auch nur normale situps dafür brauch ich aucvh übungen wäre sau nett,und dann zum schluss schulter,da hab ich aber 3 übungen!Danke!

...zur Frage

das kommt ganz darauf an wie du dich ernährst und wie stark du trainierst.

...zur Antwort

Die Schulter ist ein sehr komplexes Gelenk mit vielen Bändern, deshalb kann man hier jetzt keine Ferndiagnose stellen.
Wenn du dir jedoch wirklich was gezerrt hast solltest du mal zum Arzt gehen da du durch die Schmerzen deine Schulter anders belastest und es so zu Fehlstellungen und weiteren Verletzungen kommen kann.
Wenn es nur ein leichter Schmerz ist, würde ich dir ein Schmerz-Gel empfehlen, und nach eigenem Gefühl 2-3 Tage aussetzen oder eben nur Beine trainieren.
Hab dir hier mal auf Apotheker.com die Seite rausgesucht auf der du Medikamente und Salben für Zerrungen oder Prellungen findest.
Die haben immer gute Angebote auf der Seite und eine schnelle Lieferung.
https://www.apotheker.com/category/prellung-stauchung-zerrung.673.html

Zusätzlich kannst du auch mal Tigerbalsam versuchen gibt es von verschiedenen Firmen und auch auf apotheker.com, der Balsam lockert und entspannt deine Muskeln, mache ich oft nach dem Training wenn es irgendwo leicht zwickt.

Gute Besserung.

...zur Antwort

Hallo fitnesslisa,

also bei Gelenkbeschwerden nehme ich immer nur Rheumagil. Das hilft eigentlich immer. Wahrscheinlich hast du eine Entzündung im Handgelenk, die zu behandeln ist. Entzündungen in den Gelenken kommen meistens von einer Überbelastung. Nachdem du schreibst, dass die Schmerzen in der linken Hand sind, ist es eher nicht der PC, da man dort mehr mit der rechten Hand arbeitet.

Bei akuten Schmerzen nimmst du bis zu 6 Tabletten am Tag. Die Tabletten wirken entzündungshemmend und lindern somit die Schmerzen. Das heißt, wenn die Entzündung verschwindet, dann geht auch der Schmerz vorbei.

Ich brauche für derartige Schmerzen schon lange keine Schmerztabletten mehr, nehme nur noch Rheumagil. Denn Rheumagil ist homöopatisch und  ohne Nebenwirkungen. Es gibt diese Tabletten rezeptfrei in allen Apotheken.

Wenn du zusätzlich dein Handgelenk noch etwas schonst, dann sind die Schmerzen schon bald Geschichte.

...zur Antwort

Hallo Fabs23,

für mich sieht dein Problem nach einer Überbelastung des Rückens aus. Bei deiner Größe kommst du bestimmt oft an Dinge, die für dich und (besonders deinen Rücken) ungeeignet sind, wie z. B. das Geschirrspülen. Da gibt es leicht Reizungen an allen möglichen Stellen in deinem Rücken. Ich denke nicht, dass du das mit noch mehr Training kompensieren kannst. Manchmal ist auch Schonung besser, da muss man abwägen.

Wenn ich Rückenschmerzen habe, dann nehme ich keine Schmerztabletten, sondern Rheumagil. Diese Tabletten sind homöopatisch, helfen sehr gut und sind gut verträglich. Sie lindern den Schmerz indem sie Entzündungen entgegenwirken. Bei akuten Schmerzen kann man bis zu 6 Tabletten am Tag einnehmen.

Nach dem Krafttraining habe ich auch gelegentlich mal Rückenprobleme oder wenn ich viel im Garten mache. Dann ist es für mich gut, dass ich mich ein paar Tage schone.


...zur Antwort

Hallo yoshaggy,

wenn ich viel trainiere im Fitness-Studio, dann bekomme ich auch hin und wieder Probleme mit dem Rücken. Meistens spüre ich die Schmerzen nicht sofort, sondern so ca. ein bis zwei Stunden später. Dann merke ich, dass mein Rücken überbelastet ist und ich meine Bewegungen schmerzhaft werden. Doch dagegen habe ich von der Apotheke ein gutes Präparat empfohlen bekommen. Ich nehme dann homöopatische Tabletten, sie heißen Rheumagil und helfen sehr gut bei Rückenschmerzen. Da sie homöopatisch sind, haben sie auch keine Nebenwirkungen und sind gut verträglich. Denn die herkömmlichen Schmerzmittel nehme ich nicht so gerne.

Die Tabletten aktivieren die Selbstheilungskräfte und deshalb ist man sehr schnell wieder ohne Beschwerden. Ein bis zwei Tabletten reichen dabei völlig aus. Ein wirklich gutes Mittel wie ich finde.

Zusätzlich nehme ich natürlich Magnesium und trinke sehr viel Wasser. Mehr brauche nicht nicht.

...zur Antwort

Hallo,

hast du denn vielleicht eine Freundin bzw. Freund, der dich begleiten kann?.  So ist es für dich einfacher auf die richtige Haltung bei Schwimmen zu achten.

Am besten ist, wenn du erst einmal mit dem Brustschwimmen beginnst. 

Wo du alleine in welchem Becken sein darfst steht immer in der Hausordnung des jeweiligen Bad.

...zur Antwort

Hallo, bzgl. Ernährungspläne und den Bedarf in der Massephase wendest du dich am besten an einen Trainer in deinem Studio. Die sollten sich damit sehr gut auskennen. Einen Shake kann ich dir empfehlen. Der Shake Power Eiweiß Plus von Hansepharm hat eine sehr gute Qualität, was bei Shakes wichtig ist

...zur Antwort

Hallo,

ich denke mal du meinst mit deiner Frage die Mitglieder die Shakes trinken oder?

Falls dies so ist kann ich dazu sagen, dass man das nie genau bestimmen kann. Zumal Männer es häufiger trinken als Frauen. Aber ich würde sagen 3/4 der Männer die in einem Studio sind, trinken einen Shake. Bei uns im Studio trinkt bsp. jeder 2 - 3 einen Shake nach dem Sport. (Bei uns trinken die meistens den Power Eiweiß Plus Shake von Hansepharm - fall dies noch eine brauchbare Information für dich ist.)

Bei den Frauen weiß ich das leider nicht, ich sehe zumindest nur selten eine Frau mit einem Shake.

...zur Antwort

Hallo,

hast du schon mal den Shake von Hansepharm probiert? Also den Power Eiweiß Plus? Ich trinke den schon ewig und kann ihn auch noch sehr gut trinken. Die haben auf ihrer Homepage auch Shakevarianten mit Obst, die schmecken sehr gut.

Ansonsten habe ich diese Shakes gerade im Internet gefunden...habe sie aber noch nicht getestet:

Bananen-Eiweißshake

Zutaten: 170 g Magerquark, 1 Banane, 400 ml Milch, 1 EL Honig, 3 EL geraspelte Mandeln

Zubereitung: Zerdrücken Sie die Banane mit einer Gabel und vermischen Sie sie anschließend mit dem Magerquark. Fügen Sie nun die Milch, den Honig und die Mandeln hinzu und vermixen Sie alle Zutaten mit einem Pürierstab.

Beeren-Eiweißshake

Zutaten: 150 g Magerquark, 200 ml Apfelsaft, 5 EL Haferflocken, 100 g (Tiefkühl-) Himbeeren (wahlweise auch Heidelbeeren oder Brombeeren)

Zubereitung: Vermischen Sie alle Zutaten und pürieren Sie diese mit einem Stabmixer.

Pikanter Eiweißshake

Zutaten: 150 g Hüttenkäse, 3 EL Joghurt, 1 rote Paprika, 300 ml fettarme Milch, 2 EL Olivenöl, edelsüßes Paprikapulver

Zubereitung: Waschen Sie die Paprika und schneiden Sie diese in kleine Stücke. Mixen Sie diese zusammen mit dem Hüttenkäse. Fügen Sie nun die Milch und das Olivenöl hinzu. Alles pürieren und zum Schluss mit Paprikapulver abschmecken.

...zur Antwort