Kann man trotz Süßigkeiten durch schwimmen abnehmen?

5 Antworten

Hallo emma, 

Generell ist schwimmen eine super Sportart um abzunehmen bzw Kalorien zu verbrennen. 

Grundsätzlich kann mein deine Frage also mit ja beantworten. 
Allerdings kommt es natürlich darauf an wie viele Süßigkeiten du isst, bzw wie viel und weit du schwimmst. Und wie du dich sonst ernährst, wenn du nur fast food und kolenhydrate isst dann wird das mit dem abnehmen schwer.
Wenn du allerdings in der Woche nur 1-2 Tafeln schokolade ist und sonst gesund lebst, wirst du ein paar Kilo verliern, zusätzlich kannst du ja noch ein Medikament einnehmen welches deinem Körper shcneller hilft fett abzubauen, ich würde da was pflanzliches nehmen, zum beispiel redumax tropfen,
hab dir hier mal einen Link rausgesucht,
https://www.apotheker.com/category/homoeopathische-mittel-zum-abnehmen.801.html

Um dir eine Antwort zu geben, die zu hundert prozent auf dich zu trifft, musst du uns noch ein paar mehr Informationen über dich geben. Oder du suchst dir einen Ernährungsberater :)

liebe grüße 

Die Fragte ist was verstehst du unter Süßigkeiten? Zuckerhaltige Süßigkeiten sind nie gut und fördern das Abnehmen definitiv nicht. Ernährung ist der Grundstein fürs Abnehmen. 

Hallo,

ich weiß, dass diese Frage alt ist, aber eine gute Antwort kann man niemandem schaden.

Schwimmen und Süßigkeiten gehen einfach nicht zusammen! Warum versucht du es nicht mit Stevia Lebensmitteln? Stevia ist gesunder als Zucker und es hat fast denselben Geschmack. Vor kurzem habe ich Müsli für meine Kinder gekauft, es ist Bio mit Stevia statt Zucker und ganz gesund. Zuerst dachte ich, dass sie es nicht essen werden, aber ich habe mich geirrt. Sie habe verschiedene gesunde Lebensmittel für Kinder und auch Erwachsene, wie zum Beispiel: Tee zum Entschlacken, Früchtetee, Eistee und mehr. Den Anbieter und mehr Infos über die Lebensmittel kannst du auf https://tee-fee.de/products/bio-wunderflocken-kindermusli finden.

MfG

Kilokalorien beim masse aufbau

so wollte auch mal was fragen. unzwar es heißt ja immer wenn man mehr masse aufbauen möchte, soll man ein überschuss an kalorien einnehmen. da ich schon knapp ein jahr trainiere aber immernoch keine fortschritte festellen konnte, hab ich vor einem monat meine ernährung extrem umgestellt. vorher habe ich immer sehr viel schokolade, süßigkeiten und fettiges zeug gegessen. doch vor einem monat hab ich dann meine ernährung geändert, jetzt esse ich mehr gesunde sachen und trinke eiweißshakes außerdem esse ich garkeine süßigkeiten mehr. aber trotzdem sehe ich noch keine vortschritte ob auf der wage oder an meienem körper. und um masse aufzubauen soll man ein überschuß an kalorien zu sich nehmen. aber das heißt ja das ich schokolade und süßigkeiten essen muss um masse aufzubauen, da ja in süßigkeiten kalorien enthalten sind.

oder lieg ich da falsch? soll ich jetzt um muskelmasse aufzubauen süßigkeiten und schokolade essen oder soll ich bei meinem haferflocken un käse bzw. eiweisshake bleiben. aber dort sind doch keine kalorien drin in käse und haferflocken.

also was soll ich jetzt alles essen um ernsthaft masse aufzubauen?

und soll ich wärden dem ich masse aufbaue weiterhin krafttraining machen?

danke für die antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?