Wann verschwindet Muskelkater?

4 Antworten

Kann man pauschal nicht beantworten. Mein Brustmuskelkater kommt meist erst am 2ten Tag und hält zwei Tage. Dafür kommt der Beinmuskelkater direkt am nächsten Tag und kann auch gut und gerne mal 4 Tage anhalten. Bei jedem Muskel und bei jedem Menschen ist es anders. Mal ganz davon ab das es auch auf Dein Training usw. ankommt. 

Normalerweise nach drei bis vier Tagen. Wenn du danach immer noch Schmerzen hast, geh besser zum Arzt. Nicht dass da ein Muskelfaserriss ist oder so.

Hallo JoMei,
Wo hast du den deinen Muskelkater?
und von welcher Sportart kommt er?
Das kommt ganz darauf an wie du ihn behandelst, wenn du einen guten Physiotherapeuten hast kann es sein dass er ihn dir rausmassieren kann und du am nächsten Tag schon fast schmerzfrei bist, diesen Luxus haben allerdings meistens nur Profi-Sportler.
Magnesium ist auch immer gut zur regeneration, genauso wie Tigerbalsam, wenn du dir das besorgen willst würde ich dir die Seite: https://www.apotheker.com/category/allgemeine-muskel-u-gelenkschmerzen.843.html empfehlen
Hier findest du viele Mittelchen gegen Muskelkater, zu spitzen Preisen. 
Generell würde ich sagen dass der Muskelkater bis zu 4 Tage dauert mit einem höhepunkt am 2. Tag. Mit leichter Behandlung und Magnesium, ein bisschen Bewegung, nur gehen oder leichtes joggen oder schwimmen würde ich sagen ist er nach 2-3 Tagen verschwunden.

Gute Besserung auf jeden Fall :))

Hüftspeck verschwindet einfach nicht ,was tuen?

...zur Frage

Warum beginnt der Muskelkater nicht sofort nach dem Training?

Wenn es sich doch um kleinste Verletzungen handelt, warum merkt man den Muskelkater erst Stunden/Tage später?

...zur Frage

Kräuterwickel bei Muskelkater?

Helfen bestimmte Kräuterwickel wirklich gegen Muskelkater, also dass er wieder schneller verschwindet? Was ist denn zu empfehlen, kennt sich da jemand aus?

...zur Frage

Muskelkater gut oder schlecht?

Hey Leute, Ich habe nach dem Training oft Muskelkater. Ich weiß, dann wurde der Muskel übertraniert und kleine Stellen sind gerissen. Meine Frage: Ist es schlimm, wenn ich Muskelkater habe? Sollte ich es lieber vermeiden? Oder macht es nichts aus? Die Muskeln wachsen ja auch, wenn ich Muskelkater habe.

Vielen Dank für eure Antworten :)

...zur Frage

WICHTIG: Die Richtige Haltung beim Fahrradfahren? Bezüglich Rücken und Schmerzen ... (Anhang)

Guten Tag Community!

Ich habe da wieder Fragen ...

Ich bin heute zum ersten Mal seit langem Fahrrad gefahren. Nach 3 Minuten konnte ich meine Beine schon ziemlich spüren (was aus meiner Sicht ein Beweis dafür ist, dass ich das nun regelmäßig machen sollte). Leider fing aber auch schon mein Rücken nach 5 Minuten zu schmerzen an.

Ich schaffe es nicht, eine gerade Haltung zu behalten. In der Rückenschule wurde mir Fahrradfahren allerdings empfohlen, da wenn man es richtig macht, auch der Rücken gestärkt werden kann. Im Internet bestätigt sich das auch.

(http://www.fitforfun.de/workout/ruecken/ruecken-serie2/radfahren_aid_3513.html)

Nur ist es eben mein Problem die Haltung einzuhalten. Hier auch noch eine Seite, und bei mir sieht das ganze wie dort in der 7b-Abbildung aus, und das nur, wenn ich versuche gerade zu sitzen:

(Google: "Fahrrad Haltung Patria" Erstes Ergebnis)

Der Lenker lässt sich aber auch nicht höher einstellen. Der ist schon ganz oben. Ich habe immer das Gefühl, die machen da mit Absicht so niedrige rein, damit man gleich noch einen neuen kaufen muss ...

** Die Sattelhöhe scheint aber zu stimmen.**

Könnt ihr mir Tipps zu diesem Problem geben? Und macht das wirklich so Sinn? Hier habe ich nochmal ein Bild von mir mit meinem eigenen Rad, wo ich einmal versuche, gerade zu fahren und einmal, wenn ich den Rücken nicht gerade spanne. Ich musste sie natürlich unkenntlich machen.

...zur Frage

Schmerzen seit 3 Monaten nach Schrägbankdrücken?

Hallo Community,

ich habe ein sehr wichtiges anliegen und zwar habe ich mir vor etwas mehr als 3 Monaten beim Schrägbankdrücken mit den Kurzhanteln verletzt,seitdem tut meine linke Schulter weh und ich kann nichtmehr trainieren!Dies tut nicht nur meiner Schulter ,sondern auch meinem Herzen weh,denn Fitness ist für mich mehr als nur ein Hobby.Ich würde gerne wissen was ich tun kann ,bzw was ich habe...Der Arzt meinte es sei eine Schleimbeutelentzündung und ich bin jetzt seit über 1 monat in der physiotherapie,meistens 2 mal die woche.Bei einem MRT war leider nichts an der Schulter zu sehen !Kann mir hier jemand helfen der vielleicht ähnliches hatte oder einfach ahnung bzw eine vermutung hat und wie ich dies behandeln kann!Ich kühle die Schulter mehrmals am Tag sonst halte ich sie immer ruhig!Der schmerz ist nicht unerträglich er ist ganz leicht aber leider schon seit 3 monaten wodurch ich eben nicht trainieren kann,denn ich will ja nicht noch mehr kaputt machen ..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?