Grüße,

das ist aber nicht nur ein Problem der No-name Marken. Die günstigen Varianten der großen Hersteller gehen meist auch sehr schnell kaputt. Deswegen rate ich echt zur etwas teureren Variante, auch wenn der Preis einen da erstmal aus den Socken werfen kann. Aber an denen hast du eben deutlich länger Freude.

Meine Schuhe sind damals häufig an der Seite kaputt gegangen, weil ich einen sehr breiten Fuß habe. Hab aber auch viel Nike getragen und die sind eben für schmalere Füße geeignet. Bin dann irgendwann zu Adidas gewechselt und seit dem trage ich meine Fußballschuhe deutlich länger!

Wenn ich dir einen empfehlen müsste, dann auf jeden Fall den Predator -> https://www.sport-kanze.de/adidas-predator-fussballschuhe

Der ist deutlich flexibler, passt sich dem Fuß gut an und ist eben nicht so ein moderner Neon-Plastik-Schuh ;)

...zur Antwort

Moin Selulala,

ich würde mir noch keine super großen Sorgen machen. Man sagt ohnehin, dass das Kreuzband zwischen der 8. und 12. Woche postop. durchaus nochmal eine kritische Phase durchmacht. Da können Rückschläge also normal sein. Wenn auch beide Menisken betroffen waren, geht es mit Sicherheit sowieso etwas langsamer vorwärts als bei einer reinen Kreuzbandplastik.

Hast du denn eine Reha bewilligt bekommen? Ansonsten lass dir weiter Physiotherapie verschreiben und such dir eine Praxis, die mit Knieverletzungen Erfahrung haben!

...zur Antwort

Ich denke auch, einfach dran bleiben. Such dir was, was dir Spaß macht. WennsTischtennis ist, dann go for it. Einfach so oft versuchen wie es geht zu spielen. Du musst beim Warmlaufen auch nicht so schnell sein wie die Anderen!

Versuch dein Tempo zu finden. Und wenn das super langsam ist, egal! Es geht darum die Muskeln zu erwärmen, nicht deinen Kreislauf zu killen. Sonst mach einfach eine Weile Hampelmänner, wenns dir damit besser geht?

Dran bleiben!

...zur Antwort